StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:15 pm


 
Das OWL Logo blendet langsam aus und die ausverkaufte Halle wird langsam sichtbar. Während die Kamera über die jubelnde Zuschauerränge gleitet ertönt eine Stimme aus dem Lautsprechern.
 
Stimme: "Meine sehr verehrten Damen und Herren - herzlich willkommen zu einer weiteren Ausgabe von OWL Confusion!"
 
 Die Zuschauer recken ihre gebastelten Schilder in die Luft oder winken in die Kamera, als sie merken, dass sie auf dem Titantron zu sehen sind.
 
Anschliessend fährt die Kamera nach oben in eine der Ecken der Halle um das gesamte Publikum zu zeigen.
 
 
Dann schaltet das Bild auf den Titantron um, auf welchem der bekannte OWL Counter zu sehen ist, welcher begleitet von der Stimme aus den Lautsprechern und den jubilierenden Zuschauern abwärts zählt.
 
 
Stimme: "drei...zwei...eins...null! IT'S OWL TIME!"
 
Mit dem letzten Satz der Off-Stimme wird ein gewaltiges Feuerwerk beim Eingangsbereich gezündet.
 
 
Nachdem das Feuerwerk mit einem mächtigen letzten Knall endet, wird zu den Kommentatoren geschaltet, die in gewohnt guter Laune die Fans begrüssen.
 
 
Karl Daff: "Hallo OWL Universe. An diesem Samstag abend möchten wir sie wieder einmal herzlich willkommen heissen zu einer weiteren Ausgabe der erfolgreichsten Werstling Sendung auf dem Streaming Markt hier bei TWG Network."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Kunststück, wer OWL Hall of Famer 'Das Norddeutsche Highlight' unter Vertrag hat, der kann nur Marktführer sein, und damit auch von mir ein nordisches Moin Moin. Fangen wir doch direkt mal damit an, was uns heute als Main Event erwarten wird: Ein Australischer Independence Wrestler war letzte zu Besuch hier in der OWL und hat einen auf Highlight gemacht, wie lächerlich. Jedenfalls hat sich einer erbarmt und ihn in die Schranken gewiesen."
 
Karl Daff: "Er hat es zumindest vor - und das heute abend in einem Endurance Match. Vince 'La Parasite' Beauregard trifft auf den amtierenden AWF Commonwealth Champion Mick 'Crocodile' Dundee, Ziel des Kampfes soll sein, länger als 10 Minuten im Ring mit Beauregard zu überstehen. Klingt leichter als gesagt, will mir scheinen, kam die Stipulation ja von Beauregard selbst, und der wählt seine Worte in der Regel sehr mit Bedacht und wer einen Handel mit ihm eingeht, sollte sich gut überlegt haben, auf was er sich einlässt."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Ach so ein australischer... 'Welt...star' ... lässt sich doch nicht von einem dahergelaufenen Franzosen einschüchtern... *hust*"
 
Lara Bulldog: "Wartet's doch einfach ab Jungs. Und damit nun auch endlich von mir ein freundliches Hallo an alle da draussen und hier in der Halle. Neben dem schon erwähnten Main Event erwarten uns aber noch einige weitere wrestlerische Schmankerl. U.a. trifft in einer Main Event würdigen Partie die amtierende Catfight Championesse und selbsternannte 'Stärkste Frau der Welt' Fiona Merrig auf die ehemalige 2-fache Femme Fatale Brooke. Und wenn das nicht nen Klopper ist."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Ja, das wird ein sicherlich sehr kraftbetontes Match, sind doch beide eher für ihre kräftezehrenden Aktionen als brilliante Highflying-Action bekannt. Und doch birgt diese Konstellation eine besondere Faszination, immerhin könnte das Fionas erste richtige Feuertaufe als Championesse sein. Wenngleich dies als Non-Title-Match deklariert ist, so könnte das ausschlaggebend für die noch junge Titelregentschaft sein."
 
Karl Daff: "Ich bin da auch absolut hingerissen, bei wem ich die Vorzüge sehen würde, warten wir's einfach mal ab.
So, was haben wir sonst noch: Es wird eine Neuauflage des Main Events der vergangenen Woche geben: Reese, der letzte Woche gewann, trifft auf Heinz Waldmeier. Und wenn wir schon von passenden Paarungen sprechen, so passen die beiden auch wunderbar zusammen. Der eine schwerer als der andere und beide Aushängeschilder für die fleischverarbeitende Industrie."
 
Lara Bulldog: "Ich möchte noch einmal auf ein paar Personen eingehen, die letzte Woche durch ihre Anwesenheit überraschten: Tandi, der Sachsenkrieger feierte letzte Woche erfolgreich sein Comeback und besiegte Jersey, und zudem zeigte sich The Showstopper auch nach längerer Pause wieder."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Na wenn du schon große Namen der Vergangenheit erwähnst, dann kannst du auch einen großen Namen des damaligen Beasts & Beauties Rosters nicht unerwähnt lassen: ehemalige Women und Women Tagteam Championesse Emilia war zugegen und zeigte sich von ihrer besten Seite."
 
Karl Daff: "Nun denn, dieses und noch viel mehr heute abend, hier und jetzt. Lasst uns doch einfach mal langsam anfangen, viel Spaß bei OWL Confusion!"


Zuletzt von Beth Phoenix am Fr Nov 07, 2014 4:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:15 pm


 
Die Kamera zeigt einen Rückblick der letzten Woche. Man sieht da auch gleich die gigantische OWL Halle, die Fans sitzen auf ihren Plätzen und da ertönt auf einmal ein Theme.
 
 

 
Nachdem das Publikum weiß um wen es sich handelt, chanten sie zur Begrüßung gleich gegen die neue- und ehemalige Championesse. Doch die Femme Fatale lässt das kalt und sie geht ihren weg in Richtung Ring. Da angekommen nehmt sie den Titel die sie über die Hüften geschnallt ist ab und schaut das Titel an, ehe sie ihn über die Schultern legt. Daraufhin holt sie sich ein Mikro und Positioniert sich in die Mitte des Rings.
 
Selena James: “Viele von euch sind von ihren Lieblingen Brooke und Rachel enttäuscht, weil sie gegen die Rechtmässige und beste Diva in der OWL verloren haben, doch es war schon immer klar das ich irgendwann MEINEN Titel wieder zurückbekomme, aber nachdem ich eine Unglaubliche Leistung gebracht habe und einen Sieg geholt habe, kam im Titantron eine Schrift, die meine Siegesfeier gestört hat.“
 
Aus dem Publikum kommt gelächter und ein „Ohh.“ von den Fans.
 
Selena James: “Natürlich seit ihr amüsiert das genau mir so etwas passiert ist, ich verstehe das. Euer Neid führt euch dazu mich zu hassen, verstehe ich, aber nicht nur ihr im Publikum sondern auch die Superstars und Diven da draußen sind neidisch, natürlich kann ich auch das verstehen, denn ich habe viele Erfolge gesammelt und natürlich in meinem zehnten Saison hier, besitze ich sehr viel Erfahrung. Also genau deswegen biete ich allen Leuten eine große Chance, ob Superstar oder Diva, egal wer will darf mit mir eine Saison dabei sein und ich zeige ihr dann wie man erfolgreich wird. Ich glaube, das ist auch für die Mysteriöse Person eine Chance um sich dann zeigen zu können, deshalb komm doch einfach raus.“
 
Die Kamera schwenkt in Richtung der Stage, doch keine oder keiner kommt heraus.
 
Selena James: “Komm jetzt raus, ich werde sicherlich irgendwann herausfinden wer du bist. Jetzt hast du ja was du wolltest, nächstes mal kriegst du nur ein Arschtritt!“
 
Selena schaut wieder auf die Stage und immer noch keiner zusehen.
 
Selena James: “Komm doch ra...“
 
Die zweifache Championesse will weitersprechen, doch sie sieht das es sich im Titantron etwas tut und schaut darauf.
 

 
Selena schaut sichtlich genervt in die Kamera.
 
Selena James: “So eine verdammte Frechheit! Was soll das bedeuten? Man sollte sich als Wrestlerin Professionell verhalten und rauskommen wenn man eine Chance gegen mich will und nicht mit ein paar Schriften da aufs Titantron zeichnen und sich dann cool damit vorkommen!“
 
Man merkt der Diva an das sie sprachlos ist.
 
Selena James: “Ich werde herausfinden wer du bist und danach wirst du sehen, das du dich mit der falschen Diva angelegt hast.“
 
Selena lässt das Mikro fallen und geht dann aus dem Ring und danach aus der Halle, dann sieht man auch schon die Kommentatoren.
 

 

 
Lara: "Völlig verständlich, dass Serena von diesen Störungen genervt ist."
 
Karl Daff: "Naja, ich denke, dass man da auch drüber hinwegsehen könnte...."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Nein, das könnte man nicht. Das ist vor allem eine Frage des Respekts. Und den hat sich die James nun wirklich verdient. Da ist es eine Unverschämtheit aus dem Schatten der Anonymität sie mit solchen Botschaften zu behelligen. Aber zumindest eines kann ich sagen..."
 
Lara: "Ja?"
 
Das Norddeutsche Highlight: "Die James ist wieder voll und ganz da - und sie wird sich auch nicht von solch erbärmlichen Verunsicherungsversuchen von ihrem Weg abbringen lassen - sie ist für mich die ewige Femme Fatale. Einmal Femme Fatale - immer Femme Fatale und der Rest des Kaders wird es schwer haben ihr diesen Titel streitig zu machen."
 
Lara Bulldog: "Kommen wir nun zum ersten Kampf des heutigen Abends. Und da trifft Airica Michelle auf die altgediente OWL-Veteraninn Kimber."
 
 Das Norddeutsche Highlight: "Und wir erinnern uns vor einigen Wochen, zu Beginn der großartigen Serie von Fiona Merrig, da traf Fiona bereits auf Kimberly. Und damals gingen wir im Vorfeld noch von einem Match auf Augenhöhe aus, aufgrund der Tatsache, dass beide Wrestlerinnen eher Kraftpakete sind. Und was geschah? Fiona fertigte Kimber in einer Zeit von unter 3 Minuten ab."
 
Lara: "Du willst also damit sagen, dass das heutige Match zwischen Airica und Kimber sich damit vergleichen lässt?"
 
Karl Daff: "Du weisst aber schon, dass Matches gegen die gleichen Gegner nicht unbedingt ein Gratmesser sind?"
 
 Das Norddeutsche Highlight: "Natürlich weiss ich das. Aber sollte Fiona heute erhebliche Mühe gegen Kimber haben, dann wäre das schon eine gewisse Aussage bezüglich der Güte der beiden Wrestlerinnen. Insofern bin ich schon gespannt wie der folgende Kampf ausgehen wird."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:16 pm



 
 
Ring Sprecher: "Der folgende Wettkampf ist angesetzt als One Fall!"
 
Ring Sprecher: "Introducing first, Airica Michelle"!
Airica Michelle macht seinen Weg zum Ring
 
Ring Sprecher: "und sein Gegner, Kimber"!.
Kimber macht seinen Weg zum Ring
 
Airica Michelle erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
Airica Michelle nimmt den Kopf des Gegners
und trifft ihn mit einem leichten Knee on Head
Airica Michelle hebt seinen Arm
und trifft das Gesicht seines Gegners mit einem leichten Elbow Smash
Airica Michelle federt vom mittleren Seil ab, zeigt einen Backflip in Richtung des Gegners
und legt einen Front Facelock an, um den Gegner mit einem brutalen Springboard DDT mit dem Gesicht zuerst auf den Boden zu schleudern
Airica Michelle springt vom obersten Seil und wirft sich auf seinen am Boden liegenden Gegner
und landet auf ihm mit einem brutalen Springboard Moonsault
Airica Michelle hebt das Bein seines Gegners an
und triffft es mit dem Ellbogen indem er einen leichten Elbow drop to inner thigh zeigt
Kimber unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners
Kimber nähert sich seinen Gegner und bereitet seinen Arm vor
Airica Michelle blockt einen Throat Thrust mit einem Arm
Airica Michelle nimmt den Kopf des Gegners
und zieht sein Gesicht nach unten um ihn mit dem Knie zu treffen, zeigt dabei einen leichten Knee on Head
Airica Michelle bereitet den Treffer vor und wirft das Bein nach hinten
Kimber blockt das Bein des Gegners und verhindert so den Roundhouse Kick
Kimber nimmt den Gegner und drückt den Kopf nach unten
und zeigt einen Fantastischen Jumping Piledriver
Kimber greift Airica Michelles Haar
Kimber hebt den Gegner verkehrt herum hoch
Airica Michelle stoppt irgendwie den Versuch den Piledriver auszuführen
Airica Michelle blockt den überraschten Gegner und hält dessen Kopf fest
und dreht sich um 180°, sodass der Gegner mit einem brutalen Twisting DDT mit dem Gesicht auf den Boden knallt
Airica Michelle springt hoch, führt eine Somersault aus und zeigt auf seinen Gegner der quer im Ring liegt
und landet auf ihm mit einem Fantastischen Standing Moonsault
Airica Michelle greift Kimbers Haar
Airica Michelle greift einen von Kimbers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Airica Michelle packt den Kopf des Gegners im Laufen
und lässt sich zu Boden fallen, um einen sehr schmerzhaften Fantastischen Running Neckbreaker zu zeigen
Airica Michelle springt vom dritten Seil auf den auf dem Rücken liegenden Gegner
und landet auf ihm mit einem Fantastischen Springboard Moonsault
Kimber unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners
Die beiden Wrestler starren mit Stolz aufeinander
und starten dann einen spannenden Test der Stärke bei dem sie versuchen ihren Gegner zu überwinden
nach ein paar, scheinbar endlosen, Sekunden und einer enormen Anstrengung gewinnt Airica Michelle die Oberhand
Airica Michelle umarmt den gegnerischen Kopf
und trifft ihn im Gesicht mit einem leichten Knee on Head
Airica Michelle schleudert das Bein nach hinten und bereitet den Kick vor
und trifft mit einem mächtigen Roundhouse Kick
Airica Michelle packt den Kopf des Gegners von hinten
und dreht sich um 180°, sodass der Gegner mit einem Fantastischen Twisting DDT mit dem Gesicht auf den Boden knallt
Airica Michelle greift Kimbers Haar
Airica Michelle greift einen von Kimbers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Airica Michelle rennt auf den Gegner zu und springt
Kimber stopt den Running Dropkick mit Leichtigkeit
Kimber greift die Füße seines am Boden liegenden Gegners
und schleudert ihn in die Ecke und führt einen Fantastischen Rocket Launcher aus
Kimber hebt den Gegner hoch und legt ihn sich auf die Schultern
und wirft ihn mit einem Fantastischen Death Valley Driver auf die Matte
Kimber greift Airica Michelles Haar
Kimber greift einen von Airica Michelles Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Kimber erlangt Kraft und Momentum in dem er sich in der Bewegung dreht und sein rechtes Bein schießt während er rennt
nagelt seine Fersen in den gegnerischen Kiefer und führt einen Fantastischen Spinning Wheel Kick aus
Kimber ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
fängt Kimber überrascht!
Airica Michelle zeigt mit Gewissheit auf seinen Gegner
und haut ihm mit einem starken Ear Slap ins Gesicht
Airica Michelle bereitet sein Bein vor
und trifft mit einem brutalen Roundhouse Kick
Airica Michelle nimmt den Kopf des Gegners
dann springt er und dreht sich mit einem Fantastischen Jumping Twisting DDT
Airica Michelle greift Kimbers Haar
Airica Michelle nimmt sein Bein auf des Gegners Nacken
Kimber weicht dem Overdrive sehr knapp aus
Kimber nimmt den Gegner und drückt den Kopf nach unten
und springt um den Kopf mit einem Fantastischen Jumping Piledriver auf den Boden zu rammen
Kimber ergreift die Beine seines Gegners
Airica Michelle kan einen Fire Spin verhindern
Airica Michelle springt hoch, führt eine Somersault aus und zeigt auf seinen Gegner der quer im Ring liegt
und landet auf ihm mit einem gut ausgeführten Unglaublichen Standing Moonsault
Airica Michelle hebt das Bein seines Gegners an
und triffft es mit dem Ellbogen indem er einen starken Elbow drop to inner thigh zeigt
Airica Michelle springt vom dritten Seil auf den auf dem Rücken liegenden Gegner
landet auf ihm und zeigt einen Fantastischen Springboard Moonsault
Airica Michelle 
Airica Michelle ist dabei seinen Taunt zu zeigen
Airica Michelle schaut abwechselt von links nach rechts, und tritt dabei auch von einen Fuß auf den anderen. Dan reizt Airica die rechte Faust in die höhe. ausführend Ein Here we go!!
Airica Michelle greift Kimbers Haar
Airica Michelle greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
Airica Michelle springt auf die Ringseile
Kimber kann die Wucht eines Flying Forearm Smash abpuffern
Kimber springt seinem gefallenen Gegner entgegen, hebt dessen Bein an
landet in dessen Kehle anschließend mit einem Extremen Leg Drop
Kimber ergreift die Beine seines Gegners
und beginnt sich um sich selbst zu drehen und dabei den Rücken des Gegners mit einem UnglaublichenFire Spin zu zerschrammen
Kimber springt seinem gefallenen Gegner entgegen, hebt dessen Bein an
um über der Brust des Gegners zu landen und führt einen Fantastischen Leg Drop aus
Kimber greift Airica Michelles Haar
Kimber greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
Kimber packt während des Rennens den Nacken des Gegners
Airica Michelle stopt unter Anstrengung den Running Swinging Neckbreaker
Airica Michelle dreht sich mit der Schulter zum Gegner
und trifft ihn mit einem brutalen Mule Kick im Unterleib
Airica Michelle nimmt den Gegner beim Arm
und läßt ihn stolpern um ihn mit einem Fantastischen Half Nelson Face Buster Gesicht-voran zu Boden zu bringen
Airica Michelle greift Kimbers Haar
Airica Michelle greift einen von Kimbers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Airica Michelle packt den Kopf des Gegners im Laufen
und wirft ihn mit einem starken Running Neckbreaker auf den Boden und verletzt dessen Nacken
Airica Michelle ist dabei seinen Taunt zu zeigen
Airica Michelle schaut abwechselt von links nach rechts, und tritt dabei auch von einen Fuß auf den anderen. Dan reizt Airica die rechte Faust in die höhe. ausführend Ein Here we go!!
Airica Michelle nimmt Kimber in einen Wristlock und tritt dann in Kimber Magen. Airica klemmt dann den Arm von Kimber in die Kniekehle und nimmt Kimber´s s Kopf unter ihren Arm.
Airica nimmt Schwung und lässt sich nach hinten fallen und hämmert Kimber´s Kopf auf die Matte führt einen LEGENDÄREN Desecrator aus
KIMBER HAT EINEN CUT!!!
 
 
Airica Michelle ist dabei seinen Taunt zu zeigen
Airica Michelle schaut abwechselt von links nach rechts, und tritt dabei auch von einen Fuß auf den anderen. Dan reizt Airica die rechte Faust in die höhe. ausführend Ein Here we go!!
Airica Michelle versucht ein Pin Manöver
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 
 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Ringrichter: ....Dreiiiiiiiiiiiiiiiii....
AIRICA MICHELLE GEWINNT DAS MATCH UND BESIEGT KIMBER!!!

 

 
Lara: "Und, Highlight? Hat Dich das überzeugt? Das war doch nun wirklich ebenfalls eine rasche Vorstellung von Airica Michelle."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Das kann ich nicht leugnen. Zwar deutlich länger als 3 Minuten, aber das lag wohl auch nur daran, dass Airica eine gewisse Zeit benötigt hatte um in das Match zu finden. Gerade die ersten Minuten konnte Kimber noch ordentlich mithalten, bis dann Airica immer mehr die Oberhand gewann. Und ab einem gewissen Zeitpunkt war klar, dass nur noch ein Glücksmove Kimber hätte den Sieg bringen können."
 
Karl Daff: "Fiona Merrig wird den Kampf sicherlich auch interessiert verfolgt haben."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Natürlich hat sie das. Ich bitte Dich, Karl, terrorisiere die Zuschauer doch nicht mit solchen Selbstverständlichkeiten. Es versteht sich von selbst, dass jeder Profiwrestler die Kämpfe eines potentiellen Gegners verfolgt, analysiert, versucht Schwachstellen herauszufinden, wobei ich ehrlich gesagt heute bei Airica keine gesehen habe. Ausser vielleicht die Tatsache, dass sie den Kampf etwas zu selbstsicher anging und Kimber dadurch einige gute Szenen hatte."
 
Lara: "Doch zu selbstsicher wird Airica gegenüber Fiona ja wohl keinesfalls auftreten."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Noch so eine Selbstverständlichkeit. Natürlich nicht."
 
Lara: "So, dann bleiben wir doch bei der Beasts-and-Beauties-Action und schalten einmal zu Sanna, welche zum Interview bereit steht."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:17 pm


 
Die Kamera schaltet in den Interview Bereich, wo man Jeena und Sanna antrifft. Jeena richtet noch etwas ihr Top, während Sanna ihre Schuhe bindet. Nach einiger Zeit bekommt Jeena das Zeichen und beginnt das Interview. 
 
 
 
Jeena: “Hallo OWL Universum. Ich hoffe ihr habt genau so viel Spaß an der Show wie ich bisher. Obwohl was frag ich das, natürlich hattet ihr das. Nun kommen wir zu einer Diva, welche ich als eine gute Freundin von mir sehe Sanna.“ 
 
Sanna betritt das Bild und es gibt erst mal eine liebevolle Umarmung für Jeena. 
 
Jeena: “Nun Sanna du hast ja heute ein Match gegen Mia Lorena, wie würdest du deine Chancen schätzen?“ 
 
Sanna(mit einem Grinsen im Gesicht): “Nun ich würde sagen meine Chancen sind gar nicht mal so schlecht, ich meine ich bin derzeit eine der erfahrensten und am längsten hier seienden Diven, ich habe Frauen und Männer gehen und kommen sehen in den letzten Monaten und Jahren, ich habe trainiert und mit Legenden zusammen gekämpft, sowie gegen sie und was hat Mia in der Zeit gemacht?Genau sie war wahrscheinlich da noch im Kindergarten, ich meine sie hat Potenzial ja, aber heute wird mein Abend sein.“ 
 
Jeena: “Nun dann wollen wir mal zu was anderem kommen, letzte Woche haben wir ja gesehen, das sowohl Tandi und Melyca, als auch Emilia zur OWL zurückgekehrt sind, jedoch habe ich aus verlässlicher Quelle gehört, (Jeena zwinkert in die Kamera) dass es heute wohl weitere Comebacks geben wird. Wem würdest du gerne zurück in der OWL sehen, wenn du schon sagst das du sie alle erlebt hast?“
 
Sanna überlegt kurz
 
Sanna: “Uff das ist nicht leicht. Ich würde sagen Angel Lina, ich meine schließlich war sie meine Bestefreundin und hat mir doch noch ein oder zwei Griffe zeigen können. Doch ich glaube es bei ihr irgendwie weniger, ich meine sie hätte mir davor Bescheid gegeben. Aber wenn ich wetten müsste, würde ich sagen es ist entweder Wrath oder Lisa wahrscheinlich. Du ich muss aber jetzt auch los mein Match du weist, bye.“ 
 
Sanna und Jeena umarmen sich und Sanna verlässt das Bild und den Bereich.
 
Jeena: “Nun wer es ist, werden wir ja im laufe der Show sehen und im laufe der Saison, ich bin Jeena und gebe zurück zu den Kommentatoren.“
 
Jeena wirft einen Handkuss in die Kamera und das Bild wechselt zu den Kommentatoren.



 

 
Das Norddeutsche Highlight: "Was ist denn das für eine Tiefstapelei?"
 
Das Highlight imitiert Sannas Stimme
 
Highlight Sanna imitierend: "Meine Chancen sind gar nicht mal so schlecht."
 
Das Highlight schüttelt nur fassungslos den Kopf und spricht dann mit normaler Stimme.
 
Das Norddeutsche Highlight: "Was würde sie denn sagen, wenn sie gegen Mai Lin in einem Hardcore-Match ranmüsste? Sie würde bestimmt auch bei der Reinigungskraft noch irgendwelche schönen Worte finden."
 
Erneut imitiert Das Highlight Sannas Stimme.
 
Highlight Sanna imitierend: "Besonders acht nehmen werde ich bei meiner wirklich gefährlichen Gegnerin vor ihren Wischfeudelmoves."
 
Karl Daff: "Nun, es ist doch nicht verkehrt wenn man seiner Gegnerin einen gewissen Respekt gegenüberbringt."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Natürlich nicht. Aber man muss es nicht so übertreiben, dass dieser Respekt albern wirkt. Sanna ist, wie sie selbst anmerkte, eine der dienstältesten und erfahrendsten Diven bei OWL und hat auch schon den einen oder anderen Sieg auf dem Buckel. Und Mia? Naja, Mia ist eben Mia."
 
Lara: "Sanna war eben höflich. Es steht ja ausser Frage, dass sie als Favoritin in den Kampf geht. Hätte sie da mehr getrommelt, dann hätte man ihr das auch negativ auslegen können."
 
Karl Daff: "Richtig, Lara. Ich glaube unser Highlight wollte einfach nur mal ein klein wenig meckern und seine Imitationskünste zum Besten geben."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Ich meckere nur wenn es nötig ist."
 
Lara: "Natürlich. So, uns wir bleiben jetzt bei Diven-Action. Kommen wir nun erneut zu Airica und wollen mal sehen was sie uns nach ihrem Kampf mitzuteilen hat."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:17 pm

 
Die Kamera schaltet Backstage in die Umkleidekabine von Airica Michelle.
 
 
Die junge Diva hat sich nach ihrem Sieg gegen Kimber dorthin zurückgezogen und brütet vor sich hin.
 
Airica: „Von wegen ich soll mich beweisen. Von wegen ich spiele Theater. Fiona hat sich wohl selber schon lange nicht mehr reden hören. Oder ihr schlagen da so einige Sachen auf ihr Kleinhirn die ihr nicht bekommen. Aber ich werde es ihr zeigen. Kimber war heute nur der erste streich ich bekomme schon noch meine Chance auf den Titel und dann Schaut Fiona nur dumm aus der Wäsche. Und wenn Mercedes Taylor glaubt sie würde dann von mir ein Titelmatch bekommen hat die sich geirrt eine wie die hat es nicht verdient den Titel zu tragen das hat sie im Titelmatch ja bewiesen.“
 
Airica läuft ein wenig auf und ab eher sie sich langsam auf eine Bank sinken lässt und ich mit dem Rücken gegen die Wand lehnt.
 
Airica: „Das ist doch zu aus der Haut fahren. Ich kann immer noch nicht glauben, dass der Titel in solchen  unfähigen Händen gelandet ist. Dabei hatte ich eine Hand schon dran. Ich sollte Championess sein und nicht dieses…dieses DING!!
 
Angewidert schüttelt Airica den Kopf.
 
Airica: „Und was macht diese so genante Championess? Die bauscht ihr ohnehin eh schon riesen Ego auf. Und dann kommt auch noch diese Sprachgestörte Sumpfhexe Melyca Matthews auf und regt sich wegen diese eingebildetet Titel „Stärkste Frau auf der Welt“ auf und will ihre Hände auch noch an Fiona legen. Die spinnt doch Fiona gehört mir. Das Sprachgestörte Vieh kann von ihr bekommen was ich übrig lasse.“
 
Gedankenverloren starrt Airica an die Decke eher sie ein leichtes lächeln bekommt.
 
Airica: „Wobei. Wenn die beiden sich erst bekriegen kann ich meine Chance nutzen kann ich die Chance nutzen und schwups ist es mein Titel und Fiona steht blöd da. Ja das ist ne gute Option das sollte ich in aller ruhe bedenken. Aber jetzt bekomm ich Hunger ich glaub ich geh mal schauen ob es was Vernünftiges in der Cafeteria gibt.“
 
Sichtbar besser gelaunt erhebt sich Airica von der Bank und geht mit einem verlässt mit einem leichten Lächeln ihre Kabine in Richtung Cafeteria.

 
 
Karl Daff: "Gar keine schlechte Planung."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Das ist richtig. Wie heisst es immer so schön? Wenn zwei sich streiten, dann freut sich die Dritte. Wobei man erst einmal sehen muss in welcher Form sich Melyca Matthews befindet und ob sie wirklich eine Gegnerin für Fiona darstellt."
 
Karl Daff: "Nun, vom Körperbau her jedenfalls sieht sie äusserst austrainiert aus."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Das Thema hatten wir letzte Woche schon. Muskeln alleine machen nicht unbedingt Stärke aus. Auf jeden Fall muss ich sagen, dass mir die Herangehensweise von Airica inzwischen gefällt. Langsam mausert sie sich doch zu einer professionellen Wrestlerin, welche alle Möglichkeiten auslotet und in ihre Planung mit einbezieht."
 
Karl Daff: "Und vorhin hatte Jeena ja im Interview schon die Rückkehr einiger alter OWL-Veteranen erwähnt - und da kommen wir doch direkt einmal zu einem von ihnen..."
 
Lara: "Und zwar zu niemand Geringerem als Tandi."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Gut, dass Jochen das nicht mehr miterleben muss. Der Gute würde vermutlich einen Herzanfall nach dem anderen erleiden."
 
Karl Daff: "Achja, der Jochen. Wenn ich daran denke, dass er früher immer gesagt hat, dass der einzig vernünftige Job der des Kartenabreissers bei OWL wäre... und nun arbeitet Jochen selbst in nem Freizeitpark.
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:18 pm

 
Louis Manning geht grimmig den Flur im Backstagebereich zur Kantine entlang.
 
 
Kurz bevor er am Ausgang ankommt tippt ihn jemand vorsichtig auf die Schulter, Louis Manning dreht sich gereizt um und sieht seinen, besorgt wirkenden, Kumpel Devon Treanor
 
 
Louis Manning: „Oh, Du! Was willst du?“
 
Devon Treanor: „Ich wollte dich fragen ob es dir besser geht? Nachdem Interview letzte Woche.“
 
Louis Manning: „Wieso besser gehen? Mir geht’s nicht schlecht.“
 
Devon Treanor: „Also nachdem zu urteilen was du letzte Woche beim Interview gesagt hast musstest du mehr als 40° Fieber gehabt haben. So ein Unsinn. Unsichtbares Korsett. Lächerlich!“
 
Louis Manning: „Unsinn? Meinst du das ernst? Das ist kein Unsinn. Jeder der Erfolg hat ist nicht fair. Die fairen kriegen immer nur einen Tritt in den Ar….! Und ich gehöre lieber zu den erfolgreichen. Und du solltest mich nicht weiter nerven. Die ganze Woche geht das schon so. Auf jedem sozialen Netzwerk fragen mich die Fans entsetzt was mit mir los ist. Sogar Mercedes hat aus den USA angerufen am Sonntag nach der Confusion und wollte mir den Kopf waschen.“
 
Devon Treanor: „Und hat sie es getan?“
 
Louis Manning: „Sie hat es versucht dafür steht ihre Nummer jetzt auf der Blacklist und wird nicht mehr durchgestellt.“
 
Devon Treanor: „Aber Sie hat Recht. Dir gehört der Kopf gewaschen.“
 
Louis Manning bleibt stehen und sieht Devon Treanor mit einem eiskalten Blick an.
 
Louis Manning: „Meinst du?“
 
Gerade als Devon Treanor antworten will, bekommt er den rechten Ellenbogen von Louis Manning ins Gesicht. Devon Treanor geht zu Boden und Louis Manning setzt sich auf ihn und zu einem Schlag aus. Plötzlich hält jemand den Arm von Louis Manning fest und zieht ihn von Devon Treanor runter.
 
Louis Manning: "Was du!? Was willst du untalentierter Schläger?"
 
 
Tandi: " Ich bin dieser "untalentierte Schläger"! Aber ich denke für dich reicht es noch."
 
Der Sachsenkrieger hebt Louis auf seine Beine und stößt ihn von sich weg. Dann geht er zu Devon und hilft ihm auf die Beine.
 
Tandi: "Und nun verschwinde, sonst vergess ich mich!"
 
Louis rappelt sich auf, schaut die Beiden finster an, geht aber schließlich seinen Weg.
 
Dann schaltet die Kamera zurück in die Arena.
 
 
 
 Karl Daff: "Devon Treanor hat recht. Dem gehört wirklich der Kopf gewaschen."
 
Das Norddeutsche Highlight: "So 'n Blödsinn. Louis Manning hat es doch selbst gesagt. Er hat einfach nur keine Lust mehr ständig auf der Verliererseite zu stehen. Das ist auch nachvollziehbar. Respekt und Fairness alleine bringt einem hier gar nichts. Man muss auch bereit sein Opfer zu bringen und Louis hat sein Opfer gebracht, indem er sein altes Ich aufgegeben und ein neues verbessertes Ich geschaffen hat."
 
Karl: "Das siehst du vielleicht so, aber alles was Louis in meinen Augen getan hat, war sein Ich zu verstümmeln, indem er sich selbst und seine Fans belügt."
 
Highlight: "Auch das stimmt nicht. Eher würde ich sagen, wenn er kein verbessertes Ich geschaffen hat, dass er zumindest seine Maske fallen lies und nun sein wahres Gesicht zeigt."
 
Karl: "Nun, es war jedenfalls gut, dass Tandi Devon zur Hilfe geeilt ist. Wer weiß was Louis Manning sonst mit ihm gemacht hätte."
 
Highlight: "Nun, zumindest hätte er ihm keine Entspannungmassage angeboten. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob und falls ja wie Louis Manning darauf reagieren wird."
 
Karl: "Wie wahr. Und nun schalten wir in den Ring, wo jeden Augenblick das Match zwischen Talon und Morris beginnt."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:19 pm

 
Ring Sprecher: "Der folgende Wettkampf ist angesetzt als One Fall!"
 
Ring Sprecher: "Introducing first, Talon"!
Talon macht seinen Weg zum Ring
 
Ring Sprecher: "und sein Gegner, Morris"!
Ein Feuerwerk wird auf der Bühne gezündet. Aus dem Rauch rennt Morris in Richtung des Rings. Kurz bevor er den Ring betritt bleibt er stehen.
Er guckt langsam von links nach rechts in der Arena. Er rollt sich in den Ring und begibt sich in eine Ecke. Dort lehnt er sich in die Ecke und wartet bis das Match startet.
 
Morris erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
Morris starrt den Gegner vor ihm an
Talon schützt seine Ohren mit den Händen und wehrt den Ear Slap ab
Talon legt seinen Gegner quer über die Schultern
und lässt ihn mit einem leichten Fireman Carry über seinen Kopf auf die Matte fliegen
Talon beschleunigt sein rechtes Bein
und zeigt einen leichten Kick to Back
Talon steigt auf die Ringecke, hebt seine Fäuste zusammengeschlossen nach oben
Morris wehrt den Double Axe Handle ab
Morris macht einen Backflip, indem er das Top Rope als Sprungbrett benutzt
und legt einen Front Facelock an, um den Gegner mit einem leichten Springboard DDT mit dem Gesicht zuerst auf den Boden zu schleudern
Morris zieht Talon immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Morris Greift sich den Kopf seiner Gegner und legt ihn unter steckt ihn unter seine Schulter
Talon verhindert grad noch die Ausführung des Head Lock & Punch
Talon packt des Gegners Hals
lässt ihn mit großer Kraft auf den Boden fallen und zeigt einen leichten Neck Breaker
Talon klemmt die Beine seines Gegners mit seinen in Form einer "4" fest 
und pinnt ihn mit einem Figure 4 Pin
 
 
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Morris steht auf und kämpft entschlossen zurück
Morris holt aus
Talon wehrt den Hook Punch ab
Talon legt seinen Gegner quer über die Schultern
und knallt ihn mit einem leichten Fireman Carry zu Boden
Talon zieht Morris immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Talon geht hinter den Gegner und greift dessen Handgelenk und legt es auf die gegenüberliegende Schulter
fädelt einen Arm unter das Genick des Gegners und zerstört ihn auf dem Boden, indem er ihn mit einembrutalen Cobra Clutch Suplex nach hinten wirft
Talon greift Morris` Haar
Talon nimmt den Gegner auf den Rücken während dieser mit dem Kopf nach unten "schaut"
und rammt ihn mit einem mächtigen Vertabreaker brutal auf die Matte
Talon nimmt die Beine des Gegners und kreuzt sie
und dreht ihn, einen Knöchen unter seiner Achsel mit einem leichten Texas Cloverleaf blockend
Talon hält seinen schwachen Submission Griff
Talon hält seinen rücksichtslosen Submission Griff
Talon löst seinen Griff
Talon greift Morris` Haar
Talon benutzt seine rechte Hand, um den Kopf des Gegners zu greifen
und kniet sich nieder, dreht und schmeißt ihn mit dem Rücken voran auf die Matte und führt einenleichten Snapmare aus
Talon packt das Bein des Gegners
Morris verhindert die korrekte Ausführung eines Leg Lock
Morris springt mit Hilfe des obersten Seils in die Luft, macht einen Salto
und landet auf ihm mit einem starken Springboard Moonsault
Morris greift Talons Haar
Morris greift einen von Talons Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Morris rennt auf seinen Gegner zu
Talon kann unter größten Anstrengungen den Lou Thesz Press Pin verhindern
Talon hebt schnell sein linkes Bein
und trifft seinen Gegner mit einem leichten Karate Kick
Talon stekct des Gegners Kopf unter seinen eigenen Arm, nachdem er das Bein angewinkelt hat
Morris verhindert die Ausführung eines Capture Suplex
Morris kniet vor seinem Widersacher
und schlägt zu mit einem leichten Low Blow
Morris klemmt den Kopf des Gegners unter den Arm
then drops backwards smashing Talon''s head into the mat performing a Fantastischen Head Shot 
Morris zieht Talon immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Morris greift beide Arme des Gegners
und wirft ihn mit einem Somersault auf die Matte um ihn mit einer leichten Victory Roll zu covern
 
 
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Talon kickt aus
Morris greift Talons Haar
Morris prallt mit Hilfe des obersten Seils ab
steckt den Kopf des Gegners unter de Arm und schlingt diesen um ihn und zieht ihn mit einem starkenSpringboard Bulldog zu Boden
Morris greift den kopf des liegenden Rivalen
Talon umgeht vom Head Lock gehalten zu werden
Talon greift ein Bein des Gegners und platziert dessen Knöchel zwischen seinen eigenen Oberschenkeln
befindet sich auf des Gegners Rücken und legt die Arme um dessen Kopf. Dann zieht der Wrestler diesen zurück und dehnt den Rücken und Nacken des Gegners, um ihn mit einem starken STF zur Aufgabe zu zwingen
Talon hält seinen quälenden Submission Griff
Morris entkommt dem Griff
Morris kommt schnell hoch und kontert!
Morris bereitet den Rücken seiner Hand vor
Talon hält die Hand des Gegners fest, um den Back Hand Chop zu stoppen
Talon starrt seinen Gegner an
und haut ihm mit einem starken Ear Slap ins Gesicht
Talon legt seinen Gegner quer über die Schultern
Morris wehrt einen Fireman Carry ab
Morris prallt mit Hilfe des obersten Seils ab
und packt den Kopf des Gegners mitten in der Luft und schleudert ihn mit einem brutalen Springboard Bulldog zu Boden
Morris ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
aber Morris ist schneller und wird nicht überrascht!
Morris umarmt den gegnerischen Kopf
Talon verhindert gekonnt dem Knee on Head
Talon ist bereit Morris zu schlagen
und trifft das Kinn seines Gegners mit einem schnellen Schlag mit dem Unterarm indem er einen starkenEuropean Uppercut ausführt
Talon streckt mit Gewalt das Bein
Morris blockt das Bein seines Gegners und weicht den Karate Kick aus
Morris steckt den Kopf des Gegners unter den Arm und schlingt diesen um ihn
und zieht das eigene Bein zurück, schleudert es dann nach vorn, um Schwung aufzubauen, lässt sich zurückfallen und wirft den Gegner mit einem brutalen Snap Suplex auf den Rücken
Morris springt fix über seinen liegenden Gegner
um ihm einen starken Elbow Drop zu verpassen
Morris ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
aber Morris ist schneller und wird nicht überrascht!
Morris bereitet seinen Arm vor
Talon stoppt den Arm des Gegners und verhindert die richtige Ausführung des Punch
Talon ist bereit Morris zu schlagen,
und trifft das Kinn seines Gegners mit einem schnellen Schlag mit dem Unterarm indem er einen starkenEuropean Uppercut ausführt
Talon bereitet sich vor, um den Rivalen zu treffen und holt mit dem Bein aus
den Gegenüber mit einem starken Middle Kick treffend
Talon greift den Nacken des Gegners mit seiner rechten Hand von hinten
und dann zieht er seinen Gegner nach vorne, dreht und schmeißt ihn von seiner Schulter auf die Matte und fährt einen leichten Snapmare aus
Talon ist dabei seinen Taunt zu zeigen
Talon schlägt sich auf die Brust und streckt die Arme zu den Seiten aus. Nun fordert er seinen Gegner auf härter zuzuschlagen, ausführend ein Du kannst nichts! 
Talon springt auf den Ringpfosten
springt mit einem brutalen Flying Clothesline auf den Gegner zu und trifft ihn hart mit dem seitlich ausgestreckten Arm 
Talon greift Morris` Haar
Talon greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
Talon schlägt den Gegner zu Boden, umklammert dann ein Arm des Gegners in der Beinschere und setzt dann an zu einem Crippler Crossface führt einen Fantastischen Talons Rage aus
Talon hält seinen quälenden Submission Griff
Morris entkommt dem Griff
Talon greift Morris` Haar
Talon greift einen von Morris` Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Talon greift Morris von hinten
und verhakt seine Arme um ihn mit einem leichten Backslide Pin zu pinnen.
 
 
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Morris steht auf und kämpft entschlossen zurück
Morris geht auf seinen Feind zu
Talon blockt einen Throat Thrust mit einem Arm
Talon ist bereit Morris zu schlagen,
und trifft das Kinn seines Gegners mit einem schnellen Schlag mit dem Unterarm indem er einen starkenEuropean Uppercut ausführt
Talon will den Gegner schlagen
und schlägt den Gegner mit einem starken Forearm Smash 
Talon umfasst des Gegners Bauch
und wirft ihn mit dem Nacken zuerst nach hinten mit einem Fantastischen Bridging Belly to Back Suplex und zeigt eine Brücke als Pin
 
 
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Morris steht auf und kämpft entschlossen zurück
Morris ist bereit Talon zu schlagen,
Talon blockt den Arm seines Gegners und verhindert so die Ausführung eines European Uppercut
Talon starrt seinen Gegner an
und verpasst ihm einen leichten Ear Slap
Talon holt mit dem Arm aus
Morris blockt den Arm des Gegners und verhindert so einen Forearm Smash
Morris greift den gegner
und hebt ihn hoch und wirft ihn auf die matte mit einem brutalen Body Slam
Morris Klettert auf das obere Seil
Talon kontert irgendwie den Move und gelangt die Initiative zurück!!!
Talon greift ein Bein des Gegners und platziert dessen Knöchel zwischen seinen eigenen Oberschenkeln
und liegt auf ihm, wickelt die Arme um des Gegners Kinn und performt einen starken STF
Talon hält seinen quälenden Submission Griff
Talon hält seinen schmerzhaften Submission Griff
MORRIS SCHREIT VOR SCHMERZEN!!
Talon löst seinen Griff
Talon ist dabei seinen Taunt zu zeigen
Talon schlägt sich auf die Brust und streckt die Arme zu den Seiten aus. Nun fordert er seinen Gegner auf härter zuzuschlagen, ausführend ein Du kannst nichts! 
Talon Packt Morris' in einem Belly-to-Back-Griff
Morris verhindert die korrekte ausführung des Drei Bordsteinschwalben
Morris ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
fängt Morris überrascht!
Talon benutzt seine rechte Hand, um den Kopf des Gegners zu greifen
Morris verhindert vom Snapmare getroffen zu werden
Morris greift den Arm des Gegners und klemmt ihn zwischen seine Beine
und verdreht den Arm weiter. Er fällt nach vorne auf seinen Gegner und covert ihn mit einem leichten Magistrale Cradle
 
 
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Talon kickt aus
Morris greift Talons Haar
stürzt sich selber in die Seile
Morris wartet auf seinen rennenden Gegner
Talon verhindert vom Hip Toss getroffen zu werden
Talon nimmt den Gegner kopfüberst auf den Rücken
und rammt ihn auf den Boden indem er einen Fantastischen Vertabreaker zeigt
Talon zieht Morris immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Talon stellt sich hinter seinen Gegner,
Morris kann die korrekete Ausführung eines Full Nelson verhindern
Morris wird schneller, federt gegen die Seile
und rennt auf seinen Gegner zu und schlägt ihn mit einem starken Rope Drop Clothesline nieder 
Morris greift Talons Haar
Morris greift einen von Talons Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Morris rennt auf seinen Gegner zu
Talon kann irgendwie einen Flipping Face Slam abwehren
Talon hebt den Gegner über den Kopf mit völlig ausgestreckten Armen und hält ihn so für ein paar Sekunden
schubst ihn weg und lässt ihn so mit seinem Bauch auf die Seile fallen, einen mächtigen Slingshot zeigend
Talon schlägt den Gegner zu Boden, umklammert dann ein Arm des Gegners in der Beinschere
Morris kontert irgendwie den Move und gelangt die Initiative zurück!!!
Morris nimmt Talon zu einer Powerbomb hoch, Morris greift sich die Arme von Talon
und lässt ihn wie ein Pedigree auf den Boden knallen führt einen Extremen Good Game aus
Morris versucht ein Pin Manöver
 
 
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Ringrichter: ....Dreiiiiiiiiiiiiiiiii....
MORRIS GEWINNT DAS MATCH UND BESIEGT TALON!!!


 

 
 Das Norddeutsche Highlight: "Morris besiegt Talon in einem unglaublichen Match."
 
Karl Daff: "Und was für ein unglaubliches Match das war. Es war ein ständiges Hin und Herr und zwischenzeitlich, als Talon seinen Talons Rage zeigte, dachte ich schon, es wäre vorbei aber nein. Wahnsinn. Ich bin begeistert."
 
Highlight: "Dem kann ich mich nur anschließen. Die beiden haben wirklich alles gezeigt, aber Morris hatte am Ende das glücklichere Ende für sich. Aber wenn die beiden jede Woche eine solche Leistung zeigen sollten, wer weiß wo die beiden am Ende noch landen."
 
Karl: "Ganz meine Meinung. Und um noch mehr solcher Momente erleben zu dürfen, würde ich sagen..."
 
Highlight: "Einen Augenblick. Ich glaub das wars noch nicht."
 
 
 

 
Morris greift sich ein Mikrofon.
 

 
Morris: "Na Pansen... Hast du das gesehen?"
 
Morris lacht laut.
 
Morris: "Ich warte immer noch auf eine Antwort Pansen. Traust du dich etwa nicht? Hast du Angst was beim PPV passieren könnte? Glaub mir ich hab mein wahres Gesicht hier noch nicht gezeigt. Das hier war nur ein Vorgeschmack Pansen. Beim PPV wirst du mich erst richtig kennen lernen."
 
Morris schaut sich das Publikum genaustens an.
 
Morris: "Da fällt mir gerade auf, dass ich mit euch, den OWL-Fans, noch nie ein Wort geredet habt."
 
Morris lächelt.
 
Morris: "Und liebe Fans... seid ihr alle Teil der Crew auf Pansens OWL-Schiff?"
 
Die Crowd jubelt.
 
Morris: "Dann würde ich schon mal in die Rettungsbote gehen. Denn dieses Schiff wird nicht mehr lange schwimmen."
 
Das Licht in der Halle geht aus. Man hört ein raunen im Publikum.
 
Als das Licht wieder angeht ist Morris verschwunden.
 
 

 
 Karl Daff: "Die Ansage von Morris hätte nicht eindeutiger sein können."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Pansen und sein Kult werden untergehen, so lautet die Botschaft. Morris wird alles tun, um den kantigen Seefahrer aus der OWL zu entfernen."
 
Karl: "Letzte Saison konkurrierten die beiden noch um den Young OWLies Cup und nun wollen sie sich gleich in ihrer ersten richtigen Saison gegenseitig aus dem Spiel nehmen."
 
Highlight: "Das ist aber kein Spiel, sondern ernst und Pansen ist hier ganz eindeutig im Nachteil, denn man darf nicht vergessen, dass Morris in seinem allerersten Match hier in der OWL gleich mal den OWL Ultimate Champion Anvil besiegen durfte."
 
Karl: "Anvil hatte gar nicht vorgehabt das Match zu gewinnen. Er hatte Morris eine ordentliche Tracht Prügel verpasst und war dann freiwillig gegangen."
 
Highlight: "Du meinst er ist abgehauen. Und außerdem spielt es keine Rolle wie Morris gewonnen hat. Wie ich damals schon gesagt habe, ein Sieg ist immer noch ein Sieg und bedenkt man, dass es ein Sieg gegen den Ultimate Champion war, dann hat dieser Sieg schon was zu bedeuten."
 
Karl: "Was er zu bedeuten hat, werden wir noch früh genug erfahren, denn der Sieg hat nichts im Match zwischen Morris und Pansen zu sagen. Da wird gewinnen, wer im richtigen Moment die richtigen Aktionen zeigt."
 
 
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:20 pm

 
 
Die Kamera schaltet ins Büro des General Managers Brian Blackwood.
 
 
Blackwood sitzt an seinem Schreibtisch und unterhält sich mit Mick Dundee.
 
 
 
Brian Blackwood: „Also Mick, warum ich sie heute hierher gebeten habe..."
 
Brian Blackwood trinkt ein Schluck Wasser und redet weiter.
 
Brian Blackwood: „Die überraschend positive Resonanz, die ihr Auftritt hier letzte Woche gebracht hat, ist wirklich bemerkenswert und hat mir imponiert. Sollten sie heute abend im Kampf gegen Beauregard überzeugen können, dann hab ich einen entsprechenden Free Agent Vertrag für vorerst den Rest der Saison ausarbeiten lassen.
Lesen sie ihn sich am besten einmal durch und sagen sie mir, was sie davon halten.“
 
Blackwood legt die Unterlagen Mick vor.
 
Mick überfliegt den Vertrag grob und unterschreibt ihn sofort. Darauf sagt er:
 
Mick Dundee: „WOW ein tolles Angebot gar keine Frage. Ich freue mich schon auf den Kampf.“
 
Mick steht auf und reicht Blackwood die Hand.
 
Mick Dundee: „Ich danke ihnen Mr. Blackwood, dass sie das für mich möglich machen hier und heute Abend vor diesem großartigen Publikum auftreten zu dürfen.“
 
Nach den Worten verabschiedet sich Mick Dundee und geht hinaus.
 
Die Kamera schaltet ab.
 

 
 
 Karl Daff: "Na das hört sich doch gut an. Mick Dundee konnte mit seinem ersten Auftritt unseren Chairman überzeugen und bekommt nun im Falle eines Sieges bzw. eines überzeugenden Auftritts einen gut dosierten Vertrag angeboten."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Falls er heute gewinnt. Vergiss nicht, er bekommt es mit dem ehemaligen zweifachen Ultimate Champion Vince Beauregard zu tun und der hat letzte Woche schon klargemacht, dass er den Australier und sein Krokodil nicht in der OWL haben will."
 
Karl: "Und Mick hat bereits klargemacht, dass er alles dransetzen wird, um sich seinen Platz im OWL Roster zu verdienen. Wir dürfen also auf einen großartigen Kampf gespannt sein."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:21 pm

 
 
Stonebergs Musik erfüllt die Halle.
 
 
Da erscheint er auch schon mit schnellen Schritten in de Halle.
 
 
Ohne einen Blick auf die Seite zu wenden geht er zum Ring, geht die Ringtreppe nach oben und dann zwischen den Ringseilen hindurch in den selben.
 
Er begibt sich sofort zur Seite des Kommentatorentisches und lässt sich ein Mikro bringen.
 
Stoneberg geht nun wieder zur Seite die dem Titantron zugewandt ist und spricht dabei.
 
Stoneberg: „Unglaublich was sich gewisse Personen in der OWL erlauben.“
 
Er deutet nun auf die Leinwand, so dass die ganze Halle die Aufmerksamkeit auf diese richtet und auch das Bild dazu umswitcht.
 
 
Die Crowd versteht die Anspielung und steigt darauf ein mit "Rockfall"Chants.
 
Stoneberg freut sich darüber und wartet einen Moment bevor er das Mikro wieder anhebt.
 
Plötzlich wird es komplett dunkel in der Arena. Ein Aufschrei geht durch das Publikum.
 
Als nach einigen Momenten das Licht wieder an geht, liegt ein bewusstloser Stoneberg im Ring. Im Publikum sieht man sich nur suchend um, und versucht die Ursache dieses Bildes ausfindig zu machen. Aber niemand kann etwas entdecken und man schaut sich nur ratlos an. Egal ob die Kommentatoren oder die Zuchauer, keiner weiß so recht, was das Ganze soll.
 
Erneut erlischt die Beleuchtung, diesmal bis auf einen einzigen Lichtspot, der den Eingangsbereich der Halle beleuchtet, als Musik aus den Lautsprecherboxen ertönt.
 

 
Nach ein paar Sekunden tritt eine Gestalt mit gesenktem Kopf in den Lichtkegel, sodass man nicht erkennen kann um wen es sich handelt. Nach einem kurzen Moment des inne Haltens breitet die Gestalt seine Arme aus und hebt seinen Kopf nach oben. Nun erkennt man auch das Gesicht des Mannes der dort steht - Es ist The Showstopper!
 
 
Stoneberg: „Du hast ja starke Worte von dir gelassen letzte Woche. Dann zeig diese Woche dass auch etwas dahintersteckt. Und zwar in dem du heute Abend mit mir in den Ring steigst und wir das direkt zwischen uns klären. Dann werde ich dir schon zeigen, dass man sich an einem Berg schnell einmal die Zähne aus beisst.“
 
Stoneberg lässt das Mikro fallen und unter Jubel über die mögliche Paarung am heutigen Abend, verlässt er den Ring. Auf dem Weg aus der Halle klatscht er noch ein paar Hände ab.
 
Als er aus der Halle verschwunden ist schaltet das Bild zu den Kommentatoren um.
 
 
 
 Das Norddeutsche Highlight: "Kurz und knapp, Stoneberg ist angefressen, weil der Showstopper seinem Namen alle Ehre gemacht hat und nun will er ein Match gegen ihn haben."
 
Karl Daff: "Kurz und knapp, das Match wird heute auch stattfinden und da beide offensichtlich ein Problem miteinander haben, dürfte es also äußerst intensiv werden."
 
Highlight: "Und actiongeladen."
 
Karl Daff: "Und nun kommen wir zum nächsten Match und zwar einem B&B Match zwischen Sanna und Mia."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:28 pm

 
Ring Sprecher: "Der folgende Wettkampf ist angesetzt als One Fall!"
 
Ring Sprecher: "Introducing first, Sanna"!
 
 
 
 
Sanna erscheint fröhlich auf der Rampe und winkt lächelnd ins Publikum. Sie tänzelt hüpfend zum Ring, während sie hier und da  mit ein paar Fans abklatscht. Vor dem Ring nimmt sie einen kurzen Anlauf, und springt auf das Apron. Dort macht sie einen Spagat und zieht sich grazil unter dem untersten Ringseil in den Ring. Im Ring angekommen, läuft sie an die Ringseile in der Mitte und stellt sich auf das mittlere Ringseil, um mit aufreizenden Gesten die Zuschauer zu animieren.
 
Ring Sprecher: "und ihre Gegnerin, Mia Lorena"!
Mia ´s Theme ertönt aus den Boxen. Die Scheinwerfer sind auf die Stage gerichtet und warten auf Mia.
Einige Momente vergehen und Mia erscheint immer noch nicht auf der Stage.
 
In der Halle gehen auf einmal alle Lichter aus und nach kurzer Zeit wird auf dem Titantron geschaltet, wo ein Text eingeblendet wird.
 
WE ARE BACK[/size]

 
WE ARE ATTRAKTIV[/size]

 
WE ARE  CHARISMATISCH[/size]

 
WE ARE BETTER THEN EVER[/size]

 
WE ARE ….....[/size]

 
Auf der Stage erscheint eine schwarzhaarige Dame. Die Scheinwerfer sind auf die Stage gerichtet und die Kamera fängt ein, wie die schwarzhaarige Frau eine andere schwarzhaarige Frau hinter sich herzieht.

 
Nach einiger Zeit ist zu erkennen, dass die Frau Laura Maria ist

 

 
und die Frau die sie mit sich zieht ist scheinbar Mia

 

 
Mia bewegt sich kein Stück. Sanna ist scheinbar überrascht. Laura kommt die Stage hinunter mit Mia an den Haaren ziehend.

 
Bei der Hälfte des Weges bleibt sie stehen und fängt an zu lachen.

 

 
Die Kamera fängt ein, wie Jenny unter dem Ring hervor erscheint und sich am Ringrand empor zieht. Zwischen Sanna und Jenny entsteht ein Staredown.

 
Das Licht in der Halle geht wieder an und hinter Sanna steht auf einmal eine dritte Diva.

 

 
Natalie  bewegt sich hinter den Gegner, packt sich seinen Kopf und steckt ihn sich unter den Arm

und dreht ihn, legt ihn sich auf die Schultern und fällt auf den Boden, sodass das Kinn aufschlägt mit einem tödlichen  Rolling Cutter 

 

 
Die Ringrichterin sieht nach Sanna,ob sie noch in Ordnung ist.

Natalie lässt sich ein Mikro geben und hält ihren Fuß bereit zum Kick an den Kopf der Ringrichterin.

 
Natalie: Wer will bitte schön schon Sanna vs Mia sehen? Du hast die Wahl entweder du lässt die Glocke läuten und ich biete den Leuten hier etwas ansehnliches oder du endest so wie Sanna und naja....“

 
Sie zeigt auf die Stage zu Laura. Laura, welche Mia immer noch im Griff hat, wirft jene brutal gegen die Ringabsperrung.

 
Natalie: "...Mia.....also?“

 
Die Ringrichterin gibt das Zeichen und lässt das Match starten.

 
Natalie versucht ein Cover

 

 
Die Ringrichterin beginnt widerwillig an zu zählen...

Ringrichterin: ....Einssssssssssssssss....

Ringrichterin: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....

 
Sanna bekommt im letzten Moment die Schulter hoch. Laura, Jenny, Natalie und selbst die Ringrichterin sind überrascht.

 
Sanna erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!

Sanna hebt die offene Hand

Natalie blockt die Hand des Gegners und verhindert so den Slap

Natalie geht direkt zu seinem Gegner, senkt den Arm

und trifft das Kinn seines Gegners mit einem schnellen Schlag mit dem Unterarm indem er einen leichtenEuropean Uppercut ausführt

Natalie dreht sich mit der Schulter zum Gegner

Sanna weicht dem Versuch eines Mule Kick aus und erhält die Initiative zurück

Sanna packt des Gegners Hals

zeigt einen leichten Neck Breaker

Sanna greift Natalies Haar

Sanna greift den Kopf seines Gegners

Natalie verhindert die Ausführung eines Head Lock Takedown

Natalie hebt seinen Arm

und trifft das Gesicht seines Gegners mit einem leichten Elbow Smash

Natalie federt sich vom obersten Seil ab

und bohrt den Ellbogen mit einem leichten Springboard Rolling Elbow Smash in die Brust des Gegners

Natalie springt vom dritten Seil auf den auf dem Rücken liegenden Gegner

landet auf ihm und zeigt einen starken Springboard Moonsault

Natalie springt hoch, führt eine Somersault aus und zeigt auf seinen Gegner der quer im Ring liegt

Sanna bewegt sich gerade rechtzeitig aus dem Weg, weicht einem Standing Moonsault aus und erlangt die Initiative zurück

Sanna greift Natalies Haar

Sanna nähert sich dem Gegner

und hebt sein Knie an, um ihn mit mit mehreren leichten Knee Strikes zu treffen

Sanna springt auf den gegnerischen Kopf während dieser ihm den Rücken zudreht

Natalie blockt die Ausführung des Jumping HH Pin

Natalie springt vom obersten Seil und wirft sich auf seinen am Boden liegenden Gegner

landet auf ihm und zeigt einen starken Springboard Moonsault

Natalie greift Sannas Haar

Natalie greift einen von Sannas Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher

Natalie rennt auf den Gegner zu und springt

Sanna stopt den Running Dropkick mit Leichtigkeit

Sanna packt die Beine des Gegners und kreuzt sie

nimmt ihn in einen leichten Texas Cloverleaf und imitiert das berühmte "Lasso from El Paso"

Sanna hält seinen rücksichtslosen Submission Griff

Sanna hält seinen rücksichtslosen Submission Griff

Sanna löst seinen Griff

Sanna greift Natalies Haar

Sanna greift einen von Natalies Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher

Sanna steht in der Mitte des Rings und wartet auf seinen Gegner

Natalie widersteht dem Shoulder Block und bleibt einfach stehen

Natalie dreht sich mit der Schulter zum Gegner

und trifft ihn mit einem leichten Mule Kick im Unterleib

Natalie nimmt den Gegner beim Arm

stellt ihm ein Bein um ihn mit einem brutalen Half Nelson Face Buster auf die Matte zu schicken

Natalie  bewegt sich hinter den Gegner, packt sich seinen Kopf und steckt ihn sich unter den Arm

und dreht ihn, legt ihn sich auf die Schultern und fällt auf den Boden, sodass das Kinn aufschlägt mit einem tödlichen  Rolling Cutter 

Natalie greift einen Arm des auf dem Bauch liegenden Gegners

und verdreht ihn unter Ausnutzung seines Körpergewichtes mit einem leichten Fujiwara Armbar

Sanna entkommt dem Griff

Natalie greift Sannas Haar

Natalie greift einen von Sannas Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher

Natalie hält Sanna von hinten

und führt einen pin mit einem leichten Backslide Pin aus

 

 
Die Ringrichterin beginnt zu zählen...

Ringrichterin: ....Einssssssssssssssss....

Ringrichterin: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....

Sanna kickt aus

Natalie greift Sannas Haar

Natalie greift einen von Sannas Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher

Natalie federt sich ins Seil und rennt auf den Gegner zu

und dreht sich schnell und trifft den Gegner mit einem leichten Rolling Elbow Smash

Natalie greift Sannas Haar

Natalie greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile

Natalie rennt auf seinen Gegner zu und greift sich seinen Kopf

und rammt ihn in den Boden um einen starken Running DDT zu zeigen

Natalie ist dabei seinen Taunt zu zeigen

Natalie schaut in die Menge und verbeugt sich, ausführend ein letztes Zeichen von Respekt

Sanna unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners

Sanna lädt seine Hand auf

und schlägt die Stirn des Gegners mit einem starken Overhand Chop

Sanna tritt seinen Feind

Natalie blockt das Bein des Gegners und schützt sich vor der Ausführung des Toe Kick

Natalie hakt den gegnerischen Arm mit seinem ein

und wirft ihn, um sein Gesicht mit einem starken Jumping Half Nelson Face Buster auf den Boden zu schmettern

Natalie bewegt sich hinter den Gegner, packt sich seinen Kopf und steckt ihn sich unter den Arm

und dreht ihn, legt ihn sich auf die Schultern und fällt auf den Boden, sodass das Kinn aufschlägt mit einem tödlichen  Rolling Cutter 

Natalie greift Sannas Haar

Natalie hält den Arm seines Gegners

und lässt ihn stolpern um ihn mit einem Fantastischen Half Nelson Face Buster Gesicht-voran zu Boden zu bringen

Natalie ist dabei seinen Taunt zu zeigen

Natalie schaut in die Menge und gibt mit den Händen dem Publikum das Zeichen zum jubeln,ausführend ein Publikums Fame

Natalie springt mit Hilfe des obersten Seils in die Luft, macht einen Salto

und trifft den Gegner mit einem Fantastischen Springboard Moonsault

Natalie greift Sannas Haar

Natalie macht sich bereit den Gegner zu werfen indem er seinen Arm einhakt

und springt vorwärts mit einem brutalen Jumping Half Nelson Face Buster

Natalie ist dabei seinen Taunt zu zeigen

nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!

aber Natalie ist schneller und wird nicht überrascht!

Sanna unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners

Die beiden Wrestler starren mit Stolz aufeinander

und starten dann einen spannenden Test der Stärke bei dem sie versuchen ihren Gegner zu überwinden

nach ein paar, scheinbar endlosen, Sekunden und einer enormen Anstrengung gewinnt Sanna die Oberhand

Sanna macht sich bereit den Gegner zu schlagen

Natalie weicht einem Overhand Chop aus, um die Initiative zu erlangen

Natalie dreht sich gegen den Gegner

und tritt ihn mit einem mächtigen Mule Kick

Natalie hackt das gegnerische Bein mit seinen eigenen Beinen ein

und dreht sich zur Seite um seinen Arm zu ziehen und zeigt einen starken Octopus Hold

Sanna entkommt dem Griff

Natalie greift Sannas Haar

Natalie hakt den Gegner am Arm ein

und wirft ihn, um sein Gesicht mit einem starken Jumping Half Nelson Face Buster auf den Boden zu schmettern

Natalie ist dabei seinen Taunt zu zeigen

Natalie schaut in die Menge und gibt mit den Händen dem Publikum das Zeichen zum jubeln,ausführend ein Publikums Fame

Sanna unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners

Sanna öffnet seine Arme, bereit den Gegner zu treffen

Natalie verteidigt sich mit den Händen und stoppt einen Mongolian Chop

Natalie dreht sich mit der Schulter zum Gegner

und tritt ihm mit einem brutalen Mule Kick in die "Weichteile"

Natalie hackt das gegnerische Bein mit seinen eigenen Beinen ein

und dreht sich zur Seite um seinen Arm zu ziehen und zeigt einen starken Octopus Hold

Natalie hält seinen rücksichtslosen Submission Griff

Sanna entkommt dem Griff

Sanna kommt schnell hoch und kontert!

Sanna macht sich bereit, um den Gegner mit der rechten Hand zu schlagen

und ohrfeigt den Gegner über das Gesicht mit einem starken Slap

Sanna verstärkt den Tritt indem er zurück spannt

Natalie blockt das gegnerische Bein und verhindert die Ausführung des Side Kick

Natalie erlangt Schwung, indem er sich vom mittleren Seil abdrückt und rückwärts auf den Gegner zuspringt

und bohrt den Ellbogen mit einem Fantastischen Springboard Rolling Elbow Smash in die Brust des Gegners

Natalie greift Sannas Haar

Natalie greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile

Natalie rennt auf Sanna zu und springt

um seinen Kopf auf die Matte fallen zu lassen mit einem starken Jumping Front Bulldog

Natalie zieht Sanna immer noch angeschlagen, an seinem Haar

Natalie  ritt ihre Gegnerin in den Magen diese sackt zusammen. Natalie springt hoch und trifft mit ihren Oberschenkeln das Genick von ihrer Gegnerin, die darauf hin zu Boden geht und führt einen  LEGENDÄREN  Scissors Kick aus.

Natalie greift einen Arm des auf dem Bauch liegenden Gegners

und verdreht unnatürlich ihn mit einem starken Fujiwara Armbar, indem er sein ganzes Körpergewicht ausnutzt

Natalie hält seinen rücksichtslosen Submission Griff

Sanna entkommt dem Griff

Sanna kommt schnell hoch und kontert!

Sanna starrt den Gegner vor ihm an

und verpasst ihm einen leichten Ear Slap

Sanna springt seinem Gegner mit einer kraftvollen clothesline entgegen

Natalie weicht dem 3 Point Stance Charge aus und gewinnt die Oberhand

Natalie ritt ihre Gegnerin in den Magen diese sackt zusammen. Natalie springt hoch und trifft mit ihren Oberschenkeln das Genick von ihrer Gegnerin, die darauf hin zu Boden geht und führt einen  LEGENDÄREN  Scissors Kick aus.

Natalie springt seinem Gegner entgegen, welcher auf dem Boden liegt

Sanna irgendwie, polstert den Aufprall des Leg Drop

Sanna hakt beide Arme des Gegners ein, während er hinter dem Gegner steht 

dann hebt er ihn, er dreht den Gegner, setzt sich hin und schlägt so dessen Rücken auf die Matte mit einem  mächtigen Tiger Bomb 

 

 
Die Ringrichterin beginnt zu zählen...

Ringrichterin: ....Einssssssssssssssss....

Ringrichterin: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....

Natalie steht auf und kämpft entschlossen zurück

Natalie starrt seinen Gegner an

und haut ihm mit einem leichten Ear Slap ins Gesicht

Natalie dreht sich gegen den Gegner

und trifft ihn mit einem mächtigen Mule Kick im Unterleib

Natalie hackt das gegnerische Bein mit seinen eigenen Beinen ein

Sanna entgeht dem Octopus Hold

Sanna Greift sich den Kopf seiner Gegner und legt ihn unter steckt ihn unter seine Schulter

hält ihn in einem festen Griff und trifft ihn mit mehreren Schlägen um einen starken Head Lock & Punch zu zeigen

Sanna öffnet seine Arme in einer drohenden Geste

Natalie Zähigkeit verhindert die korrekte Ausführung eines Brain Squeezer

Natalie springt seinem gefallenen Gegner entgegen, hebt dessen Bein an

und landet sein Bein in dessen Kehle und führt einen brutalen Leg Drop aus

Natalie greift Sannas Haar

stürzt sich selber in die Seile

Natalie läuft in die Richtung des Gegners und springt

Sanna mit einer seltsamen Bewegung vereitelt er die Ausführung des Running Knee Smash

Sanna springt seinem Gegner mit einer kraftvollen clothesline entgegen

und donnert ihn mit einem starken 3 Point Stance Charge zu Boden

Sanna greift den Gegner und hebt ihn

und wirbelt ihn vor sich herum, um seinen Rücken dann mit einem brutalen Tilt A Whirl Back Breaker auf das Knie zu donnern

Sanna zieht Natalie immer noch angeschlagen, an seinem Haar

Sanna hooks Natalie's forearm with his own one

twisting his wrist performing an leichten Hammer Lock

Sanna hält seinen schwachen Submission Griff

Sanna hält seinen schwachen Submission Griff

Sanna löst seinen Griff

Sanna greift Natalies Haar

Sanna hakt den Kopf des Gegners und legt ihn auf seinen Eigenen

Natalie weicht dem Jaw Breaker aus und kontert

Natalie tritt ihre Gegnerin in den Magen diese sackt zusammen. Natalie springt hoch und trifft mit ihren Oberschenkeln das Genick von ihrer Gegnerin, die darauf hin zu Boden geht und führt einen  LEGENDÄREN  Scissors Kick aus.

Natalie versucht ein Pin Manöver

 

 
Die Ringrichterin beginnt zu zählen...

Ringrichterin: ....Einssssssssssssssss....

Ringrichterin: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....

Ringrichterin: ....Dreiiiiiiiiiiiiiiiii....

NATALIE GEWINNT DAS MATCH UND BESIEGT SANNA!!!

 
 

 
Natalie sieht die mit Schmerzen am Boden liegende Sanna und fängt hämisch an zu lachen , nur um danach sich unter dem 1. Seil hinunter zu rollen und mit den anderen beiden Syndicate Diven Backstage zu verschwinden.

 

 


 
Das Norddeutsche Highlight: "Na holla! Was war denn das? Das Syncicate ist zurück. Und wie! Na wenn das mich mal nicht freut."

 
Karl Daff: "Was für ein Auftritt. Aber skandalös, dass die Ringrichterin Trish Perkins sich dazu hergibt."

 
Das Norddeutsche Highlight: "Na was hätte sie denn sonst machen sollen? Hätte sie sich mit dem Syncicate anlegen sollen? Das ist mal eine Rückkehr wie sie mir gefällt. Tja wie sagte Sanna vorhin? Sie wollte Ihr Bestes geben? Und das hat heute wohl nicht gereicht."

 
Lara: "Mir tut die arme Mia etwas leid. Da hat sie endlich mal wieder die Chance sich vor großem Publikum zu präsentieren, und dann wird ihr das derartig vermasselt."

 
Das Norddeutsche Highlight: "Immerhin hatte sie die grosse Ehre zusammen mit dem Syncicate in die Arena einmarschieren zu dürfen. Naja... einmarschiert ist sie da eher weniger sondern wurde mitgeschleift, aber gut, für Mia dürfte das trotzdem der bisherige Höhepunkt ihrer Karriere gewesen sein. Wie auch immer - das Syndicate ist zurück - und nun dürfen sich einige Diven ganz warm anziehen - nicht nur der Winter steht vor der Tür sondern auch La Divinas vom Syndicate."

 
Karl Daff: "Kommen wir nun von den Diven zu einem Mann der alles andere als eine Diva ist..."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:31 pm

 
 
Das Raunen der Zuschauer wechselt in lautes Gejubel, als auf dem Hauptbildschirm Pansens Einzugsvideo startet.
Das vom Sturm zerrissene Meer wird von einem alles überlagernden Blitz erhellt.
Als der Lichtschein langsam vergeht erscheint der Pansen auf dem Bildschirm.
 
 
Er raucht eine Pfeife und scheint zu lächeln.
Der Jubel in der Arena vermischt sich mit "Paanseen" rufen.
 
Der Pansen: "Ahoj OWL und Ahoj Pansonauten!"
 
Das Publikum erwiedert die Begrüssung. Vereinzelt sind jedoch auch Buhrufe zu hören.
Einige Fans in der Arena winken nur verächtlich ab.
 
Der Pansen: "Oh, wie ich sehe ist der gehir...ähm genmanipulierte Morris schon verschwunden. Schade eigentlich. Wahrscheinlich weis er selber, dass seine
Herausforderung doch etwas dünn ist. Ich sehe nur Niederlagen auf deiner Liste, Morris. Gegen wen hast du letzte Woche nochmal verloren?"
 
Die Fans in der Arena beantworten die Frage.
 
Der Pansen: "Geht das noch etwas lauter?"
 
Die Fans in der Arena schreien noch lauter "Paanseen".
 
Der Pansen: "Aj aj, Pansonauten! Also Morris: Solange deine Verlierersträhne nicht abreisst, sehe ich keinen Sinn darin dich nochmal zu vermöbeln.
Erst Recht nicht in einem Hardcore-Match. Ich möchte nämlich nicht Schuld daran sein deine..."
 
Der Seemann nimmt seine Pfeife aus dem Mund und lächelt.
 
Der Pansen: "...Karriere..."
 
Überzogen gespieltes Husten beendet die verzerrte, mit stark rollendem R ausgesprochene Weise des Wortes.
 
Der Pansen: "...frühzeitig zu beenden, weil dein weiches Zucht-Birnchen den Schlaegen von aussen, und dem Wahnsinn von innen
nicht mehr stand hält."
 
Pansen kommt etwas näher an die Kamera.
Er lächelt plötzlich nicht mehr sondern schaut, für seine Verhältnisse, ziemlich ernst.
 
Der Pansen: "Aber dein Bart gefällt mir!"
 
Mit diesen Worten lehnt sich der Pansen zurück und es wird zu den Kommentatoren geschaltet.
 

 
 
 Das Norddeutsche Highlight: "So ein Feigling. Erstens hat er einfach nur Angst eine ordentliche Tracht Prügel zu kassieren, also so viel schon mal zu Seemännern als ganz harte Kerle und zweitens hat er wohl übersehen, dass Morris bereits sogar zwei Siege auf dem Konto hat. Eins gegen Anvil und eins heute gegen Talon."
 
Karl Daff: "Nun, der Pansen hatte seine Gründe die Herausforderung abzulehnen, aber so wie ich Morris kenne, wird er das nicht auf sich beruhen lassen."
 
Highlight: "Nun, darin sind wir uns einig. Wie auch immer es ausgeht, Morris wird solange Pansen jagen und oder provozieren, bis der Pansen ihm gibt, was er will. Es stellt sich also eher die Frage, wie lange es noch dauert, bis der Pansen schließlich nachgibt."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:31 pm

 
 
 
 
Fiona Merrig legt gerade ihre Ausrüstung an, um sich für ihr heutiges Match fertig zu machen.
 
Dabei bemerkt sie die Kamera.
 
Fiona Merrig: "Letzte Woche war ja einiges los. Airica Michelle zeigte endlich ihr wahres Gesicht, indem sie meine kleine Siegesfeier unterbrach und wieder mit ihren üblichen Beleidigungen kam, dann kehrte Melyca Matthews zurück und beschwerte sich darüber, dass im Gegensatz zu ihr, die tatsächlich stärkste Frau der Welt die OWL Bühne betreten hatte."
 
Fiona Merrig zieht sich nun ihre Handschuhe an.
 
Fiona: "Letzte Woche hat sie mich herausgefordert und mir die Wahl der Matchart überlassen. Ich habe mich auch bereits für ein Straitjacket Match entschieden. Eine Matchart, die Melyca ja vertraut sein sollte, bedenkt man die Kämpfe, die sie mit ihrer besten Freundin Wanda Was-Auch-Immer hatte. Erstens darf sie nächste Woche mal am eigenen Leib zu spüren kriegen, wie sich ihre beste Freundin jedes Mal gefühlt hat, wenn man ihr so ne schicke Hab-Mich-Lieb Jacke angelegt hat und zweitens, ist sie doch, wenn man mal ehrlich ist, einfach nur eine völlig Irre, die in die Geschlossene gehört."
 
Fiona Merrig zieht nun ihre Wrestling-Stiefel an.
 
Fiona: "Meine heutige Gegnerin ist niemand anderes als die ehemalige Femme Fatal Chapionesse Brooke, die letzte Saison noch den Titel inne hatte. Eine Frau, die durchaus eine Menge Power hat und die auf keinen Fall unterschätzt werden sollte.
 
Dieses Match dürfte das warscheinlich größte Match meiner noch relativ jungen Wrestling Karriere werden."
 
Fiona Merrig hält kurz inne schaut direkt in die Kamera.
 
Fiona: "Und ich kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht."
 
Damit widmet sich Fiona Merrig wieder ihren Vorbereitungen für ihr Match und die Kamera blendet wieder zu den Kommentatoren um.
 

 
 
Karl Daff: "Fiona Merrig scheint die Rückkehr von Melyca Matthews nicht sehr ernst zu nehmen. Oder zumindest nimmt sie sie auf die leichte Schulter."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Wie vorhin schon angedeutet wissen wir nicht wie sehr Mighty Melyca Matthews in Form ist, was sie in ihrer Abwesenheit gemacht hat, ob sie weiter Wrestling trainiert hat und so weiter. Trotzdem könnte sich diese Art der Unterschätzung der Gegnerin fatal auswirke und der Schuß mit dem Strait-Jacket-Match nach hinten losgehen."
 
Lara: "Vielleicht ist das aber auch nur ein Psychospielchen und Fiona will ihre Gegnerin ein wenig reizen und wütend machen."
 
Das Norddeutsche Higlight: "Etwas, was bei Melyca rech einfach ist. Nun, ich hoffe mal, dass es wirklich nur ein Kopfspielchen ist und Fiona Melyca ernst nimt,dnn ich befürchte ansonstn könnte Melyca letztendlich doch triumphieren. Und das wäre Wasser auf die Mühlen von Airica."
 
Karl Daff: "Kommen wir aber nun zu dem nächsten Kampf des Abends."
 
Lara: "Und da handelt es sich um die Neuauflage des Main-Events von letzter Woche."
 
Karl Daff: "Reese gewährt seinem Kontrahenten Heinz Waldmeier eine Revanche...."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Viel Spass nun mit dem Kampf der OWL-Schwergewichte."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:34 pm

 
 
Ring Sprecher: "Der folgende Wettkampf ist angesetzt als NO DQ,One Fall Match!"
 
Ring Sprecher: "Introducing first, Heinz Waldmeier"!
Es ertönt der Theme von Heinz Waldmeier aus den Boxen,
 



 
der nach wenigen Sekunden auf der Rampe zum Vorschein kommt.Er wirft ein paar Blicke in die Crowd und schreit einmal laut auf.Heinz geht die Rampe in Richtung Ring.Der stolze Österreicher trägt wie immer eine zefetzte Jeanshose und eine Lederjacke mit der Aufnaht ''4ever Österreich''.Heinz geht langsam die Ringtreppe rauf und betritt den Ring über das Top Rope. Er nimmt seine Lederjacke ab und gebt diese einen Angestellten der OWL.Er wirkt konzentriert und wartet bis Reese auf der Rampe erscheint.
 
 
Ring Sprecher: "und sein Gegner, Reese"!
Es ertönt die Musik des Hünen aus den Südstaaten.
 


 
Er traegt Knee Pads, eine halblange abgeschnittene Blue Jeans, sowie ein schwarzes Totenkopf Shirt unter einer aermellosen Jeans Weste.
Reese macht seinen Weg zum Ring
Im Ring angekommen bleibt er mit vor der breiten Brust verschränkten Armen stehen und blickt zum Eingang, auf seinen Gegner wartend.
 
Reese erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
Reese bereitet den Rücken seiner Hand vor
und schlägt ihn mit einem leichten Back Hand Chop während die Menge "WOOOOOOO!" schreit.
Reese stellt sich gut hin
Heinz Waldmeier blockt den gegnerischen Axe Kick
Heinz Waldmeier hebt ihn auf seine Schultern in einer Powerbomb Position
knallt ihn mit dem Rücken voran auf die Matte und zeigt einen starken Released Powerbomb
Heinz Waldmeier greift sich den Kopf des vor ihm liegenden Gegners mit beiden Händen
Reese blockt die Arme auf dem Boden um die Ausführung des Two Handed Face Buster zu verhindern
Reese steht fest auf der Matte
und tritt ihn, während er sich rückwärts dreht mit einem leichten Back Spinning Wheel Kick
Reese hebt und dreht den Gegner kopfüber mit dem Gesicht von sich wegzeigend
und fällt in eine sitzende Position, sodass der Kopf des Gegners auf die Matte knallt, einen starken Spike Piledriver zeigend
Reese nimmt Heinz Waldmeier Arm
und nimmt ihn einen Aufgabegriff mit einem leichten Arm Lock
Reese hält seinen schmerzhaften Submission Griff
Reese hält seinen schmerzhaften Submission Griff
Reese löst seinen Griff
Reese beschleunigt sein rechtes Bein
und zeigt einen leichten Kick to Back
Reese steigt auf die Ringecke, hebt seine Fäuste zusammengeschlossen nach oben
springt auf seinen Gegner, reißt seine Arme nach unten und führt einen starken Double Axe Handle aus
Reese greift Heinz Waldmeiers Haar
Reese greift einen von Heinz Waldmeiers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Reese federt sich aus den Seilen und rennt auf den Gegner zu
und trifft ihn mit dem Arm, einen leichten Clothesline zeigend
Reese zieht Heinz Waldmeier immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Reese packt den Gegner von hinten und immobilisiert ihn mit einem Arm und einem Bein
Heinz Waldmeier verhindert die korrekte Ausführung des Abdominal Stretch
Heinz Waldmeier er greift ihn mit der rechten Hand am Hals
er hebt ihn hoch und knallt ihn mit einem mächtigen Chokeslam auf die Matte.
Heinz Waldmeier geht vor den liegenden Gegner und greift sich den Kopf mit beiden Händen
und hebt ihn hoch um seinen Kopf auf den Boden zu schmettern für einen mächtigen Two Handed Face Buster
Heinz Waldmeier greift Reeses Haar
Heinz Waldmeier greift einen von Reeses Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Heinz Waldmeier hält Reese von hinten
und führt einen pin mit einem leichten Backslide Pin aus
 

Der Ringrichter beginnt zu zählen...
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Reese steht auf und kämpft entschlossen zurück
Reese legt seine Hand ins Gesicht des Gegners
und macht diesen durch einen starken Eye Rake blind 
Reese legt seinen Gegner quer über die Schultern
Heinz Waldmeier wehrt einen Fireman Carry ab
Heinz Waldmeier platziert den Kopf des Gegners zwischen seinen Beinen und hebt ihn auf die Schultern
knallt ihn mit dem Rücken voran auf die Matte und zeigt einen mächtigen Released Powerbomb
Heinz Waldmeier greift Reeses Haar
Heinz Waldmeier tritt in den Magen des Gegners, um ihn nach vorn zu beugen, platziert dessen Kopf zwischen seinen Beinen und hakt seine Arme ein
und hämmert ihn mit dem Gesicht voraus mit einem Fantastischen Double Underhook Piledriver zu Boden
Heinz Waldmeier greift Reeses Haar
Heinz Waldmeier hebt ihn auf seine Schultern in einer Powerbomb Position
Reese verhindert die Ausführung des Released Powerbomb nicht ohne Mühe
Reese greift den Gegner und hält ihn in einer horizontalen Position
und lässt ihn mit den Rippen voran gegen sein Knie fallen und zeigt einen starken Rib Breaker
Reese greift Heinz Waldmeiers Haar
Reese greift einen von Heinz Waldmeiers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Reese federt sich aus den Seilen und rennt auf den Gegner zu
Heinz Waldmeier pariert den Clothesline irgendwie
Heinz Waldmeier springt zum Gegner
und tritt ihn zwei mal mit einem mächtigen Bicycle Kick
Heinz Waldmeier er greift ihn mit der rechten Hand am Hals
hebt ihn hoch und donnert ihn mit einem Fantastischen Chokeslam zu Boden
Heinz Waldmeier greift Reeses Haar
stürzt sich selber in die Seile
Heinz Waldmeier läuft in die Richtung des Gegners und springt
trifft dessen Gesicht mit seinem Knie und führt einen Fantastischen Running Knee Smash aus
Heinz Waldmeier nimmt Anlauf und zeigt einen LEGENDÄREN Big Splash for OWL
Reese unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners
Reese öffnet seine Hand
und trifft seien Gegner mit der flachen Hand mit einem leichten Chop gefolgt von WOOOOO! Rufen
Reese stellt sich gut hin
und springt mit einem tollen starken Axe Kick auf den Gegner zu
Reese schlingt seine arme um die Hüfte des Gegners
und schmeißt ihn nach hinten mit einem Fantastischen Belly to Back Suplex
Reese zieht Heinz Waldmeier immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Reese wird schneller, federt gegen die Seile
und zeigt einen starken Rope Drop Clothesline nachdem er ihn mit einer Clothesline getroffen hat
Reese nähert sich seinem Gegner
und greift seinen Kopf, drückt seine Schläfen und führt einen starken Brain Squeezer aus
Reese hält seinen rücksichtslosen Submission Griff
Reese hält seinen schmerzhaften Submission Griff
HEINZ WALDMEIER SCHREIT VOR SCHMERZEN!!
Reese löst seinen Griff
Reese greift Heinz Waldmeiers Haar
Reese greift einen von Heinz Waldmeiers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Reese belauert seinen Gegner
und trifft ihn mit einem starken Shoulder Block
Reese greift Heinz Waldmeiers Haar
Reese greift einen von Heinz Waldmeiers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Reese streckt sich in der Luft mit geschlossenen Beinen voraus
und trifft sein Gesicht mit einem Fantastischen Dropsault
HEINZ WALDMEIER HAT EINEN CUT!!!
 

 
 
Heinz Waldmeier reißt sich zusammen und kämpft zurück
Heinz Waldmeier geht auf seinen Feind zu
und schlägt die Kehle seines Gegners mit einem starken Throat Thrust
Heinz Waldmeier springt
Reese hält das Bein des Gegners auf, und verhindert so den Bicycle Kick
Reese nimmt den Gegner in einen Front Facelock,klemmt den Kopf des Gegners in seine Achselhöhle und wickelt den Arm des Gegners um seinen Kopf
und bewegt sich hinter den Gegner als er sich mit einem starken Swinging Neckbreaker fallen lässt
Reese greift Heinz Waldmeiers Haar
Reese packt den Gegner von hinten
und schleudert ihn mit dem Genick voran auf die Matte, einen mächtigen Reverse DDT zeigend
Reese ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
aber Reese ist schneller und wird nicht überrascht!
Reese hält den Gegner am Kopf
und trifft ihn mit einem starken Knee on Head
Reese springt seinem Gegner mit einer clothesline entgegen
und donnert ihn mit einem brutalen 3 Point Stance Charge zu Boden
Reese hebt den Gegner weit hoch
Heinz Waldmeier vermeidet einen Atomic Drop
Heinz Waldmeier nimmt seinen Gegner auf seine Schultern
und lässt sich nach hinten fallen für einen mächtigen Samoan Drop
Heinz Waldmeier greift Reeses Haar
Heinz Waldmeier hebt den Gegner verkehrt herum hoch
lässt sich fallen, damit sein Kopf durch einen verheerenden Piledriver aufschlägt
Heinz Waldmeier greift Reeses Haar
Heinz Waldmeier greift einen von Reeses Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Heinz Waldmeier federt sich ins Seil und rennt auf den Gegner zu
und dreht sich schnell und trifft den Gegner mit einem starken Rolling Elbow Smash
Heinz Waldmeier springt seinem gefallenen Gegner entgegen, hebt dessen Bein an
und landet sein Bein in dessen Kehle und führt einen Fantastischen Leg Drop aus
Reese unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners
Reese nähert sich seinen Gegner und bereitet seinen Arm vor
und schlägt die Kehle seines Gegners mit einem starken Throat Thrust
Reese nimmt den Kopf seines Gegners und
und trifft ihn mit einem kraftvollem Kopfstoss und verbindet es mit einem starken Hard Headbutt
HEINZ WALDMEIER BLUTET!!
 

 
 
Reese packt den Gegner und hebt ihn hoch
wirft ihn auf die Seile mit einem Fantastischen Slingshot
Reese greift Heinz Waldmeiers Haar
Reese klemmt den Kopf des Gegners unter den Arm
lässt sich nach hinten fallen und rammt den Kopf des Gegners mit einem brutalen DDT auf die Matte
Auf einmal geht das Licht in der Halle aus.
 
Die Kamera fängt Reese´s sichtbar überraschtes Gesicht ein ,während Heinz, welche wieder auf die Beine kommt, nur dreckig grinst.
 
Auf dem Titantron erscheint eine rote Schrift
 
WE ARE INTELLIGENT
 
WE ARE BACK
 
WE ARE BETTER
 
WE ARE...
 
eine alt bekannte Theme erschallt aus den Boxen
 


 
Die Reaktion der Fans auf die Theme ist nicht klar zu definieren, während andere jubeln sind auch einige Pfiffe zu vernehmen.
 
Die Scheinwerfer sind auf die Stage gerichtet und alle warten gespannt auf Finlay.
 

 
Finlay jedoch kriecht von hinten mit einem Sledgehammer in den Ring.
 
Reese dreht sich um und bekommt verheerend den Hammer in den Magen gerammt.
 
Resse sackt mit schmerzen zusammen, kann sich jedoch noch auf den Knien halten.
 
Heinz nutzt die Chance rennt in die Seile und kommt mit einem heroischen Running Cross Body Block zurück um Resse auf die Matte zu befördern.
 
Heinz nimmt Anlauf und zeigt einen LEGENDÄREN Big Splash for OWL
 
Heinz versucht sofort ein Cover
 

 
Der Ringrichter beginnt zu zählen
 
1
2
3
 
HEINZ BESIEGT REESE VIA PINFALL!!!
 

 
Heinz´s Theme ertönt aus den Boxen und der Ringrichter möchte Heinz Arm zum Sieg in die Höhe hieven. Heinz aber reist sich los und verscheucht den Ringrichter.
 
Finlay in der Zeit hämmert immer und immer wieder mit den Hammer mächtig auf Reese ein.
 
Reese hustet und hat sichtbar Schmerzen. Heinz ist zur Stelle, nur um Finlay zu helfen Reese weiter zu bearbeiten, indem er brutal auf Reese eintritt.
 
Finlay hat auf einmal eine Idee und zieht Heinz von Reese weg.
 
Reese bleibt aber nicht wirklich Zeit um sich zu erholen. Finlay zeigt auf die Ringecke und beide ziehen Reese an den Beinen zu der Ringecke.
 
Finlay rollt sich unter dem 1. Seil aus den Ring und greift sich von draußen, die kräftigen Beine von Reese und nimmt ihn in einen ULTIMATIVEN Ringpost Figure-four leglock.
 
 
 
Der eh schon angeschlagene Reese schreit laut vor Schmerzen und nun kommen auch beide Ringrichter um Finlay und Heinz von Reese zu trennen.
 
Finlay hält seinen quälenden Griff.
 

 
Nun kommt auch Miller mit einigen Security Männern um Finlay von Reese zu lösen. Heinz tritt in der Zeit brutal auf Reese ein.
 
Endlich schaffen die Secutity Männer, dass Finlay seinen Griff löst und die Ringrichter schaffen es mit Unterstützung der Security Heinz zurückzuhalten.
 
Finlay geht zur Stage und Heinz steigt über das 3. Seil aus den Ring und begibt sich zu Finlay. Beide posieren auf der Stage.
 
An ihnen huschen schnell der Doc und die Ringschwester vorbei
 

 
Die Ringschwester und der Arzt sehen nach Reese, welcher verletzt im Ring liegt.
  
Mit diesen Bild wird zu den Kommentatoren gewechselt.
 

 

 
Karl Daff: "Holy Shit. Finlay Cass ist zurück. Und er hat auch gleich Reese ins Visier genommen."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Ich bin mindestens genauso überrascht wie du. Der Anführer des Syndicates ist zurück und so wie ich ihn kenne bedeutet das jede Menge Ärger."
 
Karl: "Durch sein Auftauchen und seinen Angriff auf Reese hat er Heinz Waldmeier ein klares Zeichen gesetzt."
 
Highlight: "Ich spreche hier mal die unausgesprochene Frage von meinem werten Kollegen aus: Warum greift er ausgerechnet Reese an und wie wird Reese darauf reagieren? Das werden wir hoffentlich bald erfahren. Das heißt, sofern Reese nächste Woche schon wieder fit ist."
 
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:35 pm

 
 
Die Kamera schaltet ins Gym der OWL Arena.
 
Man sieht den Ultimate Champ Anvil, der vor einer verspiegelten Wand stehend mit den Kurzhanteln trainiert.
 
 
Im Hintergrund läuft harte Musik von Amon Amarth. Das metallische Klingeln und Scheppern der Gewichte aufeinander durchbricht die Rhythmik der schweren Metalmusik, doch dies scheint dem Hünen nichts auszumachen.
 
Gelegentlich gröhlt Anvil die Vocals der Lieder mit, als plötzlich die Musik abrupt leise gedreht wird.
 
Anvil lässt die Hantel sinken und schaut sich überrascht um.
 
Die Kamera schwenkt und man sieht eine breit grinsende Candice, die provozierend mit dem Stecker des Blasters rumschwingt.
 
 
Anvil (empört raunzend): "Ey du Kunstbanause, du unterbrichst meine Übungen!"
 
Candice: "Ach und dieser Krach gehört dazu oder wie?"
 
Candice schnappt sich ihr Handtuch und geht damit zu einer Hantelbank. Sie wirft das Handtuch über die Liegefläche und beginnt dann mit ersten Dehnübungen.
 
Anvil macht seinerseits ebenfalls weiter mit den Kurzhanteln.
 
Anvil: "Klar doch, jeder hat seine Art zu trainieren. Hast du damals diese eine Diva mitbekommen, wie hiess die noch... liegt mir auf der Zunge... die hatte recht ausdrucksstarke..."
 
Anvil macht eindeutige Gesten, die ihn nach kurzem laut prusten lassen und Candice nur ein schmunzelndes Augenrollen abringen.
 
Anvil: "Na egal, jedenfalls hatte die so ein Tape, wo irgend so ein Fitness Guru ihr meditativ draufgesprochen hatte. Das war so sterbend langweilig, ich wäre dabei sicherlich eingeschlafen. Ich brauch den Strom, das Feuer, das durch meine Adern fliesst und keine Schlaftabletten. Mensch, wie hiess die noch gleich...?"
 
Schulterzuckend legt er die Kurzhantel zur Seite und schnappt sich einen dicken Medizinball, den er beginnt, mit Kraft gegen eine Wand zu stossen, ein ums andere mal.
 
Anvil: "Candy, wo wir uns mal treffen, wie geht's eigentlich Brooke? Haben seit Wochen nicht mehr miteinander gesprochen?"
 
Candice: "Brooke? Die hat sich ziemlich zurückgezogen. Macht nach aussen hin gute Miene zum bösen Spiel, ich fürchte jedoch, dass sie das alles wirklich ganz schön mitgenommen hat."
 
Anvil fängt den Ball auf und blickt zu Candice.
 
Anvil: "Ich sollte mich wohl mal persönlich bei ihr entschuldigen, was?"
 
Candice schüttelt den Kopf.
 
Candice: "Nee lass mal, du weisst, wie sie ist. Sie kapselt sich in solchen Momenten total ab, schottet sich von der Aussenwelt ab und stürzt sich dann total ins Training. Sie ist doch das absolute Arbeitstier schlechthin. Die Powerworkerin pur.
Heute abend tritt sie gegen die Catfight Championesse, diese Kalifornierin Fiona Merrig an. Ich hab sie wahrscheinlich deshalb schon seit Tagen nicht mehr gesehen."
 
Anvil nickt und dreht den in seinen Händen recht klein wirkenden Medizinball nachdenklich.
 
Anvil: "Das ist gut, ein Sieg über diese Kickboxerin wird ihr guttun."
 
Candice: "Apropos - ich hab letzte Woche deinen Auftritt bei... Pam... gesehen. Du machst dich gut vor der Kamera. Schon mal über eine Filmkarriere nach dem Wrestling nachgedacht? Ich könnte mir dich gut vorstellen in so einem Historienfilm, als Schlächter mit nem Zweihandschwert und blutüberströmt. So wie der eine Typ da von Game of Thrones, wie heisst der noch?"
 
Anvil: "Meinst du den Bluthund?"
 
Candice: "Nee, den anderen, seinen Bruder, den Berg."
 
Anvil zieht die Augenbraue hoch und schüttelt dann lachend den Kopf.
 
Anvil: "Du hast Vorstellungen. Zudem bin ich hier in der OWL noch längst nicht am Ende. Ich fang doch grad erst an, bin doch noch jung."
 
Candice: "Apropos, hast du von dem Australier gehört, der hier momentan die Runde macht? Der Typ mit diesem MEGA Krokodil! Macht hier einen auf Mix aus Steve Irwin und Pferdeflüsterers. Scheint da ne große Nummer zu sein."
 
Anvil zuckt nur mit den Schultern.
 
Anvil: "Ja, der führt das Vieh spazieren wie andere Leute seinen Hund, krank echt! Aber das scheint da im Outback ja normal zu sein. Der wird schon sehen, was er mit seiner Großwildjägermanier hier in Europa reissen wird."
 
Dann holt sich Anvil eine Langhantel und legt einige Gewichte drauf.
 
Anvil: "So, genug palavert, kannst du mir nu mal bitte meine Mediationsmusik wieder anmachen. Ich weiss doch, dass du auch drauf stehst."
 
Candice rollt nur mit den Augen.
 
Candice: "Als ob..."
 
Dann drückt sie Play und die Musik fährt fort, während die Kamera ausblendet.
 

 
 
Das Norddeutsche Highlight: "Daran sieht man halt, dass der Druck im Wrestling Geschäft eben sehr groß ist und nicht jeder mit diesem Druck auch klar kommt."
 
Karl Daff: "Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ich mit dem Grund für deine Aussage übereinstimmen kann, aber mit der Aussage selber stimme ich überein. Profiwrestling ist ein knallhartes Geschäft, indem nur die stärksten, körperlich und mental zurecht kommen."
 
Highlight: "Ja und man merkt, dass Brooke es zur Zeit alles andere als einfach hat. Das Ende von Hells Ink war doch schon ein ziemlich heftiger Brocken, dann natürlich der Verlust des Femme Fatal Championtitels und heute kommt auch noch das Match gegen meine absolute Lieblingswrestlerin hinzu. Das alles hinterlässt Spuren bei ihr."
 
Karl: "Aber bevor wir uns nur noch auf Brooke fixieren, was hälst du davon, was Anvil gesagt hat, über die Geschehnisse und über die anderen Wrestler?"
 
Highlight: "Er quatscht ziemlich viel. Er hat ja mit manchen Sache recht, mit anderen jedoch weniger. Was mich zur Zeit sowieso wundert, hat Anvil eigentlich noch vor seinen Titel in dieser Saison zu verteidigen? Bisher steht da nämlich noch nichts fest und bisher gibt es auch kein Anzeichen, dass sich das ändern wird."
 
Karl: "Naja, das liegt ja nun nicht zwingend an ihm. Vielleicht hat er derzeit auch einfach keine... wie heisst es so schön: keine natürlichen Feinde. Den Leuten ist sicherlich auch bewusst, was ihnen da im Ring gegenüberstehen würde und das mag den ein oder anderen vielleicht vor einer Herausforderung scheuen. Naja, warten wir es ab. Ich bin sicher, das wird sich noch ändern."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:36 pm

 
 
Die Kamera schaltet in die Umkleide Kabine von Crocodile Dundee.
 
 
Die Kamera zeigt Mick beim Aufwärmen als plötzlich sein Telefon klingelt.
 
Mick nimmt an und sagt:
 
Mick Dundee: „Howdy! Dundee hier!"
 
"..."
 
Mick Dundee: „Hallo Chef, schön von ihnen zu hören. Haben sie meinen Auftritt letzte Woche gesehen? Die Deutschen stehen auf mich!"
 
"..."
 
Micks Augen weiten sich, empört antwortet er.
 
Mick Dundee: „Wie? Ich muss mich entscheiden zwischen der AWF und der OWL? Sie haben mir doch selbst den Vorschlag gemacht!“
 
"..."
 
Mit offenem Mund vor Schock lauscht Mick den Worten am Hörer, bis er sagt.
 
Mick Dundee: „Aber das ist meine große Chance hier. Ich hab die einmalige Gelegenheit, gegen Vince Beauregard heute Abend im Ring zu stehen. Das kann doch nicht ihr ernst sein."
 
"..."
 
Mick fasst sich die Hand vors Gesicht und reibt sich die Augen, während er immer noch zuhört.
 
Mick Dundee: „Ach sie verstehen gar nichts, vor so einem Publikum aufzutreten, davon kann ich zu Hause nur träumen."
 
"..."
 
Mick muss sich nach der Aussage erst mal setzten.
 
Mick Dundee: „Sie wollen mir wirklich das größte und schönste nehmen, was ich mir in so vielen, vielen Jahren hart erkämpft habe?"
 
"..."
 
Mick atmet tief durch. Sein Gesicht ist völlig blass. Völlig geschockt legt er den Hörer auf. Er sitzt wie erstarrt auf der Bank.
 
Die Kamera schaltet daraufhin zurück zu den Kommentatoren.
 

 
 
Das Norddeutsche Highlight: "Also wen wundert das jetzt NICHT, dass die AWF wenig bis gar nicht begeistert ist, dass einer deren offensichtlichen Top Draws - was auch immer das für so eine Hinterwäldler Liga bedeutet - 'fremdwrestlet'. Also ich als Promoter wäre auch stinksauer, immerhin investiert man Monate, wenn nicht Jahre der Ausbildung, bis man aus nem Niemand einen Jemand geformt kriegt, und dann erntet jemand anderes die Früchte der Arbeit? Also ich kann das voll nachvollziehen und wäre auch einen Schritt weitergegangen."
 
Lara Bulldog: "Öhm Highlight - wovon sprichst du da überhaupt?"
 
Das Norddeutsche Highlight: "Na hast du das nicht mitbekommen? Der feine Herr Dundee hat eben einen so richtig schönen Einlauf von seinem Brötchengeber bekommen!"
 
Lara Bulldog: "Ja gut, wenn er die Antwort verträgt? Sollte Mick Dundee hier und heute abend gewinnen, stünde wohl ein gut bezahlter Saisonvertrag der OWL auf der anderen Seite der Lohn- und Gehaltswaage, ob da so ein ozeanischer Provinzverband noch mithalten kann? Und zudem: Er ist offiziell als Freeagent hier, spricht er DARF hier antreten."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Hmpf."
 
Lara Bulldog: "Ist doch so, ich kann das Unverständnis von Mick nachvollziehen und bin gespannt, wie der Kampf heute abend ausgehen wird."
 
Karl Daff: "Kommen wir nun aber erstmal zu einem der großen Beasts VS Beauties Kampfes: Catfight Championesse Fiona Merrig gegen die ehemalige Femme Fatale Brooke. Dies, meine Damen und Herren, kann man mit Fug und Recht Main Event tauglich bezeichnen, von daher jetzt erstmal viel Spaß."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:39 pm

 
 
Ring Sprecher: "Introducing first, aus Brooklyn New York, hier ist Brooke"!
 


 
Brooke betritt mit ernstem Gesichtsausdruck die Halle. Sie marschiert zum Ring und klettert hinein. Nachdem sie sich dem Publikum präsentiert hat, wendet sie sich dem Halleneingang zu und wartet auf ihre Gegnerin.
  Ring Sprecher: "und ihre Gegnerin, die OWL Catfight Championesse, die stärkste Frau der Welt, Fiona Merrig"!
 



 
Die Musik ertönt, das Licht beginnt zu pulsieren und Fiona Merrig betritt die Halle. Sie hält ihren Gürtel in die Höhe und schaut dabei die ganze Zeit auf Brooke. Sie legt sich den Gürtel über ihre Schulter und marschiert zum Ring. Dort angekommen, klettert sie hinein, steigt auf einen der Ringpfosten und hält ihren Titel erneut in die Höhe. Dann überreicht sie ihren Titel der Ringrichterin und wendet sich Brooke zu.
 
Brooke und Fiona Merrig umkreisen sich erst mal und lassen sich nicht aus den Augen.
Dann gehen sie aufeinander los und es beginnt ein heftiges Kräftemessen.
Nach einigen Sekunden kann Brooke Fiona Merrig zurückstoßen und Fiona Merrig schaut leicht überrascht auf Brooke, die regungslos darauf wartet, dass Fiona Merrig aus ihrer Ecke kommt.
Fiona Merrig lässt sich erstmal einen kurzen Moment Zeit Brooke zu mustern.
Dann gehen die beiden erneut aufeinander los und das Kräftemessen beginnt von neuem.
Diesmal kann Fiona nach einigen Sekunden Brooke zurück in ihre Ecke stoßen.
Brooke schaut ausdrucklos auf Fiona Merrig, die nun ein wenig ihre Muskeln spielen lässt.
Kurz darauf kommt Brooke aus ihrer Ecke und verpasst Fiona sofort einen brutalen Punch.
Fiona Merrig schlägt sofort zurück und verpasst Brooke ihrerseits einen brutalen Punch.
Dieser Schlagabtausch erfolgt so eine Weile, bevor Brooke mit einem starken Middle Kick Fiona einknicken lässt und sie dann mit einem mächtigen Punch zu Boden hämmert.
Anschließend wirft sich Brooke auf Fiona Merrig drauf, um sie zu pinnen.
 
 
Die Ringrichterin fängt an zu zählen.
 
1...
 
Fiona Merrig kann sich aus dem Cover befreien.
Sofort springen beide Frauen wieder auf die Beine.
Brooke will sofort zuschlagen, doch diesmal duckt sich Fiona unter dem Schlag hinweg und befördert Brooke mit einem Unglaublichen Super Kick zu Boden.
Direkt danach pinnt Fiona Merrig Brooke.
 
 
Die Ringrichterin fängt an zu zählen.
 
1...
 
2..
 
Doch Brooke befreit sich aus dem Cover.
 
Fiona Merrig zerrt Brooke sofort auf die Beine und will wieder zuschlagen, doch Brooke blockt den Schlag und schlägt wieder mit einem mächtigen Punch zu, sodass Fiona Merrig gegen den Ringpfosten stolpert.
Sie blickt ungläubig auf Brooke, die keinerlei Regung zeigt, während sie Fiona im Auge behält.
Dann gehen die beiden wieder aufeinander los und sofort hämmert Fiona Merrig Brooke zu Boden und bearbeitet sie anschließend mit einer Serie von brutalen Schlägen.
Unter großen Mühen kann sich Brooke befreien und zu den Seilen flüchten, sodass Fiona Merrig gezwungen ist, ihre Angriffe zu unterbrechen.
Als Brooke sich dann wieder erhebt, kommt Fiona Merrig angestürmt und schleudert Brooke mit einer mächtigen Clothesline über das oberste Seile nach draußen.
Brooke landet äuerßt unsanft auf dem Rücken und Fiona Merrig bleibt im Ring stehen und wartet darauf, dass sich Brooke erhebt und wieder in den Ring zurückkehrt.
Als die Ringrichterin bei 6 angelangt ist, klettert Brooke wieder in den Ring zurück.
Sofort geht Fiona wieder auf Brooke los, packt ihren Kopf, klemmt ihn unter die Achseln und hämmert ihr dann mehrfach das Knie ins Gesicht.
Als Brooke taumelt, macht Fiona einen gewaltigen Sprung in die Luft und haut Brooke mit einem Fantastischen Dropkick um.
Direkt im Anschluss gibt es von Fiona Merrig noch einen mächtigen Elbow Drop hinterher.
Sofort versucht sie Brook zu pinnen.
 
 
Die Ringrichterin beginnt zu zählen.
 
1...
 
2...
 
Doch Brooke kann sich befreien.
Brooke kommt sofort wieder auf die Beine, doch Fiona Merrig ist sofort zur Stelle und tritt Brooke erst in den Magen und hämmert sie dann mit einem Fantastischen DDT zu Boden.
Anschließend versucht sie Brooke mit einem brutalen Texas Cloverleaf zur Aufgabe zu zwingen.
Brooke schreit laut vor Schmerz, weigert sich aber aufzugeben und Fiona verstärkt ihren Griff noch einmal.
Brooke kämpft sich mühsam zu den Seilen und klammtert sich daran fest und Fiona Merrig löst ihren Griff.
Brooke erhebt sich mühsam, doch sofort ist Fiona Merrig zur Stelle, umklammert Brooke von hinten und verpasst ihr einen verheerenden German Suplex.
Brooke krümmt sich am Boden vor Schmerz und Fiona ruft etwas ins Publikum, was mit einigen Buh-Rufen quittiert wird.
Dann wendet sich Fiona wieder ihrer Gegnerin Brooke zu, die sich langsam wieder erhebt.
Erneut umklammert Fiona Merrig Brooke von hinten, doch diesmal blockt Brooke den German Suplex und befreit sich aus der Umklammerung, indem sie ihren Ellenbogen Fiona Merrig an den Kopf hämmert und sie so zwingt die Umklammerung zu lösen.
Als Fiona Merrig einen kurzen Moment taumelt, sammelt sich Brooke und schlägt sofort mit einem Fantastischen Punch zu und Fiona Merrig taumelt noch etwas heftiger.
Anschließend packt Brooke den Arm von Fiona Merrig und hämmert sie mit einem leichten Irish Whip gegen den Ringpfosten.
Anschließend kommt Brooke angelaufen wirft sich mit einer mächtigen Clothesline gegen Fiona Merrig sodass diese einige Schritt nach vorne taumelt und dann auf die Knie geht.
Als Fiona Merrig sich dann langsam wieder erhebt, kommt Brooke sofort angestürmt und verpasst ihr einen Unglaublichen Diving Bulldog.
Fiona hält sich schmerrzverzerrt den Kopf, doch Brooke lässt nicht locker.
Sie klettert auf einen Ringpfosten und springt von dort aus mit einem Extremen Diving Knee Drop auf Fiona Merrig.
Als sich Fiona den Kopf hält, umklammert Brooke ihren Kopf und zeigt einen starken Head Lock.
Fiona schnappt nach Luft und strampelt heftig, um sich zu befreien.
Als Fiona versucht wieder auf die Beine zu kommen, verstärkt Brooke ihren Griff, sodass Fiona Merrig wieder zu Boden geht.
Nach einer Weile schafft Fiona Merrig es dennoch wieder auf die Beine zu kommen und sich zu befreien, indem sie Brooke mit einem starken Snapmare zu Boden wirft.
Als Brooke auf dem Rücken landet und sich dann wieder aufsetzt, springt Fiona Merrig auf die Beine und verpasst Brooke einen mächtigen Kick to Back.
Als sich Brooke schmerzverzerrt den Rücken hält, steht Fiona Merrig auf, rennt anschließend zum Ringseil, lässt sich von dort zurückschleudern und springt auf Brooke reißt sie mit einer Unglaublichen Clothesline auf den Rücken.
Sofort versucht Fiona Merrig Brooke zu pinnen.
 
 
Die Ringrichterin beginnt zu zählen.
 
1...
 
2...
 
Doch Brooke kann sich aus dem Cover befreien.
Fiona Merrig wirkt etwas frustriert.
Sie steht langsam auf und geht zur Ringecke, wo sie in Lauerstellung geht.
Einen Moment später erhebt sich Brooke wieder.
Sofort kommt Fiona Merrig angestürmt, doch Brooke weicht aus, sodass Fiona Merrigs Spear daneben geht und sie stattdessen gegen den Ringpfosten knallt.
Sie hält sich die Schulter vor Schmerz und taumelt wieder in die Ringmitte zurück, wo Brooke schon wartet.
Brooke positioniert sich hinter Fiona Merrig und hebelt ihre Arme mit den eigenen aus.
Sie hebt den Körper im Sprung an, um ihn mit einer Full Nelson Bomb schmerzhaft auf den Boden zu knallen. Dann überspannt sie Fiona Merrigs Arme, verwinkelt ihre Beine hinter Fiona Merrigs Hinterkopf und führt einen LEGENDÄREN Hells Kitchen aus
Die Zuschauer rasten völlig aus, als Brooke ihren Finisher zeigt.
 
Während die Kamera über die Zuschauer @Ringside fährt, bleibt sie bei einer nur allzu bekannten Person hängen:
 
 
Es ist die ehemalige Diva Emilia, die im Einklang mit den umstehenden Fans in die Kamera jubelt.
 
Fiona Merrig versucht verzweifelt sich zu befreien, doch Brooke lässt nicht locker.
Fiona nimmt ihre ganze Kraft zusammen und versucht sich loszureißen, doch stattdessen verstärkt Brooke ihren Griff sogar noch.
Mühsam kann Fiona Merrig ihre Arme unter größten Kraftaufwand nach vorne krümmen und so den Griff von Brooke genug schwächen, damit sie sich losreißen kann.
Brooke und Fiona Merrig liegen beide entkräftet am Boden und holen erstmal ordentlich Luft.
Einen Moment später erheben sie sich dann langsam wieder.
Es beginnt ein kurzer Schlagabtauscht, der damit endet, dass Brooke Fiona Merrig einen Tritt in die Magengegend verpasst.
Danach rennt Brooke zu den Ringseilen und will offensichtlich zu ihrem gefürchteten F'n Bulldog Signature Move ansetzen, doch sie bleibt in den Ringseilen hängen, weil ausserhalb des Ringes Unruhe aufkommt.
Die Kamera schwenkt in die Richtung, in die alle blicken und man erkennt Emilia, die sich ein offensichtlich ehemaliges Hells InkShirt übergestreift hat, auf dem mit rotem Stift SUCKS drübergepinselt wurde.
 
 
Brooke kann es nicht glauben und ist gewillt, nach draussen zu steigen, wird aber von der Ringrichterin abgehalten.
Brooke dreht sich wutentbrannt um, da kassiert sie einen einen LEGENDÄREN Enziguiri von Fiona Merrig, der Brooke schlicht fällt.
Fiona Merrig setzt sofort zum Cover an.
 
 
Die Ringrichterin beginnt zu zählen.
 
1...
 
2...
 
3...
 
Der Ringgong ertönt und damit Siegerin durch Pinfall: Fiona Merrig
 
 
Fiona verlässt sofort den Ring und hält sich schmerzverzerrt mit der linken Hand am Hinterkopf fest und hebt die rechte Faust in Siegerpose in die Höhe.
 
Jessica Borden kommt mit dem Gürtel an und gibt ihn Fiona Merrig zurück. Diese nimmt den Gürtel und läuft taumelnd die Rampe hoch.
 
Oben angekommen, hält sie noch einmal ihren Catfight Championship Gürtel in die Höhe und lächelt glücklich über ihren Sieg, bevor sie die Halle verlässt.
 
Unterdessen kommt Brooke langsam wieder zu Bewusstsein.
 
Sie sieht sich um und begreift erst nach einer Weile, was passiert ist. Sie springt sofort aus dem Ring und will auf Emilia losgehen, doch diese hat bereits ihren Platz verlassen und steht oben bei einem der Zuschauereingänge.
 
Brooke tobt vor Wut, während Emilie lachend auf ihr Hells Ink SUCKS Shirt deutet.
 
Und mit diesen Bildern schwenkt die Kamera zu den Kommentatoren um.

 
 
Lara Bulldog: "Was war denn jetzt DAS bitteschön? Das ist nicht euer Ernst."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Das war ein richtig gutes Match mit einer würdigen Siegerin."
 
Lara Bulldog: "Und mit einer Provokation, die schon an Schmuu und Absprache grenzt. Ob Fiona mit Emila unter einer Decke steckt?"
 
Das Norddeutsche Highlight: "Das bezweifel ich stark. Ungeachtet des überraschenden Endes - der Enziguiri ist immer wieder ein wahrer Klatscher - war abzusehen, dass der Kampf nicht mehr lange gedauert hätte und letztlich hat Fiona dann nur einfach die Unachtsamkeit Brookes genutzt, und das ist ihr gutes Recht."
 
Lara Bulldog: "Ja ok - ich will ja den Sieg nicht schmälern, aber meine Verwunderung bis Bestürzung über das schamlose Auftreten von Emilia verschlägt mir echt die Sprache."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Psychologische Kriegsführung, da seid ihr Frauen doch groß drin, oder? Und Emilia scheint das perfektioniert zu haben."
 
Lara Bulldog: "Na wenn das mal nicht nach hinten losgeht, man sollte Brooke nicht verärgern. Die Frau ist tough und ausdauernd und irgendwann... irgendwann ist auch ihr Fass übergelaufen und dann möchte ich nicht in der Haut desen stecken, der ihr im Weg ist."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Abwarten, bis dahin aber kann sich Fiona ein großes rotes Kreuz in ihren Kalender machen und bekommt von mir ein Fleissbienchen für diesen großen Sieg!"
 
Karl Daff: "Ich möchte diesen Moment nutzen, um mal auf ein noch recht neues Projekt der OWL aufmerksam zu machen. Die OWL ist ja weithin als großer Traditionsverband im deutschen Online Wrestling Business bekannt, darüber hinaus jedoch betreuen wir auch vielerorts soziale Projekte. Eines dieser Projekte wird derzeit von einem unserer Champions betreut: Cybernet Champion Doerky ist derzeit unterwegs in sozialen Brennpunkten, um der Jugend von heute mal Wege zu zeigen, wie man seine Energie konstruktiv umsetzen kann. Maz ab."
 

Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:41 pm

 
 
Das Bild blendet auf und man sieht wie ein kleiner Jungen im grünen Trainingsanzug, in einen abgegriffenen Ring, Doerky in einen Pin Griff hält.
 
 
Ein anderer Junge in einem klassisch schwarz weiß gestreiften Ringrichter Anzug fängt an zu zählen.
 
....eeeiiinnnsss....
 ....zzzwwweeeiii....
....ddddrrrreeeeiiiii....
 
Der kleine Junge in dem grünen Trainingsanzug sprint freudestrahlend auf und der Junge in der Ringrichter Kleidung reißt den linken Arm des anderen nach oben während er etwas schreit was man leider nicht versteht.
 
Doerky steht mit einen breiten lächelnd auf geht zu den Jungen und reißt auch den anderen Arm nach oben.
 
Das Bild zoomt etwas raus und man erkennt das um den Ring eine Horde von Kinder und Jugendlichen sind du lauthals Jubeln und lachen.
 
Doerky geht zu einer Ringecke in dem der Cybernet Gürtel liegt und nimmt diesen und lässt sich ein Mikrofon zu werfen.
 
Dann geht Doerky zu dem kleinen Jungen im grünen Trainingsanzug und übereicht ihn dem Cybernet Titelgürtel.
 
Dieser schaut strahlend auf diesen, umarmt erst Doeky, dann den Titel und läuft freudestrahlend, zusammen mit dem Jungen im Ringrichter Outfit aus den Ring.
 
Indes zoomt das Bild wieder auf Doerky.
 
Dieser wischt sich mit einen freudestrahlenden Gesicht die langen Haare nach hinten während er mit Blick zu den ihm umgebenden Jugendlichen und Kinder zu sprechen anfängt.
 
Doerky: "Das war super von euch beiden, perfekt vorgemacht! Und ihr anderen könnt das gleicht auch ausprobieren."
 
Doerky hebt sein Blick und schaut nun in die Kamera
 
Doerky: "Und ihr lieber OWL Fans in der Halle, zu Hause oder von wo aus ihr auch immer zuschaut. Wundert euch nicht, dass ich gegen diesen etwas ungewöhnlichen Gegner verloren habe."
 
Bei den letzten Worten zwinkert Doerky verschmitzt zu den ihn umgebenden Kinder und Jungendlichen.
 
Doerky: "Ich Doerky der amtierende Cybernet Champion, darf in Moment unter anderem Projekte besuchen, die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit geben, Wrestling-Freizeitangebote zu besuchen. Ich liebe es diese zu tun, denn ohne Angebote wie dieser würde ich hier mit Sicherheit auch nicht stehen."
 
Doerky hält kurz inne.
 
Doerky: "Aber damit will ich euch gar nicht langweilen. Ich werde diese Saison leider nicht so viel zu sehen sein, weil ich noch viele coole Projekte besuche. Aber ich verspreche euch nächste Saison werde ich allen wieder zeigen was es heißt das es um mehr als um den Sieg geht!"
 
Doerky schaut bei den letzten Worten für einen Moment entschlossen in die Kamera, dann blickt er lächelnd in Richtung der Kinder und Jugendlichen und winkt die nächsten Jungendliche in den Ring währen das Bild abblendet.
 
 
 
 Karl Daff: "Ja, die Bilder sprechen für sich, Doerky ist ein wahrer Champion des Volkes und die Jugend sieht in ihm ein großes Vorbild."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Diese Projekte gibt es schon lange, letztlich aber muss man sagen, findet das Engagement allgemeine Unterstützung auch fernab des Entertainmentbereichs, weshalb ich mich einfach mal an persönlicher Kritik über unseren amtierenden Cybernet Champion zurückhalte."
 
Lara Bulldog: "Also ich find sowas sehr sympatisch, und Doerky scheint ja auch einen Draht zu diesen Jugendlichen zu haben, das macht das ganze sicherlich auch für die Kids ansprechender. Wenn ich mir jetzt vorstellen müsste, dass..."
 
Lara wirft einen Blick zu Highlight rüber und muss schmunzeln.
 
Lara Bulldog: "...ja, ein würdiger Champion, muss ich dir recht geben Karl."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Was sollte denn das jetzt, Lara. Ich..."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:43 pm

 
 
Die Hallenbeleuchtung erlischt plötzlich.
Eine ganze Weile passiert nichts und die OWL Fans in der Halle werden langsam unruig.
 
Stimme:"Liebe OWL Fans, wir bitten um ein wenig Geduld. Technische Probleme verzögern leider die Show ein ..."



 
Immernoch ist es Stock Finster in der Halle. Nur Demons Theme ist zu hören.
Plötzlich knallt es und ein Scheinwerfer zeigt leuchtend auf den Entrance.
 
Diabolical Demon mit Muddbone stehen mitten am Entrance im Scheinwerfer licht.
 
  
 
Der Diabolical Demon steht einfach da und Blickt langsam von links nach rechts durch die gefüllten Zuschauer Ränge.
Muddbone geht langsam in richtung Ring, der Demon folgt ihm kurze zeit Später, gefolgt von dem Scheinwerfer licht.
Wieder einmal ist das Publikum sehr leise geworden.
Im Ring angekommen greift Muddbone zum Mikrofon das er aus seinem Mantel zieht.
 
Muddbone: “Technischer fehler ja? Haha. Egal wo der Diabolical Demon auch auftaucht ist Angst zu spüren. Einige leute haben so viel Angst das sie gleich die OWL verlassen.“
 
Das Publikum kan sich denken worauf Muddbone aus will und buuht verhalten.
 
Muddbone: “Zack Ryder hat aus einem einzigen Grund die OWL verlassen. Um nicht mit dem Demon in einem Ring stehen zu müssen. Mystery man tat dieses nach einem Kampf gegen den Demon, und auch Showstopper brauchte dann erstmal eine Auszeit.“
 
Der Demon stellt sich in die Mitte des Rings wo er erneut Finster ins Publicum blickt . Muddbone macht ihm Platz in dem er ein eine Ringecke geht.
 
Muddbone: “Stormbridge!! Folge doch besser Zack Ryder oder den anderen, ansonsten wird es dir ergehen wie den anderen letzte Woche. Hahaha. Letzte Woche hat der Demon mal wieder bewiesen aus was für einen Holz er geschnitzt ist. Und aus diesem Grund ..... “
 
Muddbone zögert weiter zu sprechen und blickt sich ebenfalls um.
 
Muddbone: “Aus diesem Grund Blackwood, kann es auf der Liste um den Titel und die 3. Person nur um den Diabolical Demon handeln. Der Demon ist die einzigste Macht hier in der OWL der alleine da steht. Egal ob gut oder Böse. Niemand ist sicher vor dem Demon, kein Anvil, kein Vince, kein Kralefix und besonderst auch kein Stormbridge. Blackwood, es kann nur einen geben."
 
Muddbone schmeist das Mikro auf den Boden und der Demon redet wieder in dieser Singsangsprache etwas in die Kammera.
Der Scheinwerfer geht aus. Sekunden Später geht die Beleuchtung in der Halle wieder Komplett.
Muddbone und der Demon sind auf einmal verschwunden. Mit diesen Bildern wieder zu unseren Kommentatoren
 

 

 
 Das Norddeutsche Highlight: "Der Demon jagt mir immer wieder einen eiskalten Schauer über den Rücken. Dass mit ihm nicht zu spaßen ist, ist mehr als klar."
 
Karl Daff: "Verständlich. Der Diabolical Demon und sein Sprachrohr sind auch zwei absolut gnadenlose Präsenzen. Denen möchte man sicherlich nicht in die Quere kommen. Und jetzt hat der Diabolical Demon auch noch den World Online Champion Kralefix ins Visier genommen."
 
Highlight: "Und seinen Herausforderer Stormbridge. Wir erinnern uns nur zu gut an das letzte Aufeinandertreffen der beiden in einem Buried Alive Match."
 
Karl: "Oh ja und so wie ich den Demon kenne, wird er die Niederlage nicht auf sich beruhen lassen. Er hatte das ja auch vorher schon immer wieder durchblicken lassen, dass er Rache haben will und sollte Brian Blackwood der Forderung des Demons nachgeben, möchte ich nicht in der Haut von Stormbridge und Kralefix stecken."

Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:44 pm

 
 
Ring Sprecher: "Der folgende Wettkampf ist angesetzt als One Fall!"
 
Ring Sprecher: "Introducing first, Stoneberg"!
 



 
Stoneberg erscheint in der Halle.
Auf dem Weg zum Ring klatscht er ein paar Hände ab.
Er stellt sich vor die Ringseite hin und hüpft auf den Beinen.
Dann springt er mit einem Satz auf den Apron und steigt nun zwischen den Seilen in den Ring.
Stoneberg geht zu der dem Eingang abgewandten Ringseite und lehnt sich gegen diese.
 
 
Ring Sprecher: "und sein Gegner,  The Showstopper"!
 
Die Halle wird abgedunkelt und ein einzelner Lichtspot verharrt auf der Entrance Stage.
 
Der Themesong von The Showstopper wird eingespielt.
 



 
Er schaut sich in der Halle um, während er teils mit leisem Jubel, teils mit Pfiffen empfangen wird.
 
The Showstopper dreht sich mit dem Rücken zum Ring und breitet seine Arme aus. Auf seinem Shirt ist „The Show must go on“ zu lesen. Währenddessen starten weiße Leuchtkörper rechts und links von ihm in die Höhe, die eine Art Welle zu den Enden der Entrance Stage bilden und so die Halle ausleuchten.
 
Er macht sich auf den Weg zum Ring und dort angekommen, steigt er von außen auf einen der vier Ringpfosten und reisst die Arme in die Höhe.
Daraufhin begibt er sich in den Ring und wartet auf den Anfang des Kampfes.
 
The Showstopper erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
The Showstopper ist bereit Stoneberg zu schlagen,
und trifft ihn mit dem Unterarm als er einen leichten European Uppercut ausführt
The Showstopper greift mit einem Arm den Gürtel des Gegners,
während er ihn mit dem anderen Arm zu boden schleudert, führt somit einen leichten Pepsi Twist aus
The Showstopper packt den Kopf des Gegners zwischen seinen Beine, hebt ihn schnell
Stoneberg greift die gegnerischen Beine mit den Armen und verhindert die Ausführung des Triple Powerbomb Pin
Stoneberg springt seinem gefallenen Gegner entgegen, hebt dessen Bein an
und landet sein Bein in dessen Kehle und führt einen leichten Leg Drop aus
Stoneberg springt seinem gefallenen Gegner entgegen, hebt dessen Bein an
The Showstopper irgendwie, polstert den Aufprall des Leg Drop
The Showstopper legt seinen Gegner horizontal auf die Schultern
und verbiegt mit seiner Kraft dessen Rücken mit einem starken Torture Rack
Stoneberg entkommt dem Griff
The Showstopper hebt den Gegner auf den Rücken und kreuzt dessen Beine mit seinen eigenen
und schließt den leichten Gory Special, indem er des Gegners Arme mit den eigenen kreuzt
Stoneberg entkommt dem Griff
Stoneberg kommt schnell hoch und kontert!
Stoneberg nähert sich dem Gegner
The Showstopper blockt einen Throat Thrust mit einem Arm
The Showstopper zeigt mit Gewissheit auf seinen Gegner
und verpasst ihm einen leichten Ear Slap
The Showstopper greift mit einem Arm den Gürtel des Gegners,
um ihn dann mit dem anderen auf den Boden zu schleudern und einen starken Pepsi Twist aufzuführen
The Showstopper greift seinen Gegner und hebt ihn hoch
Stoneberg wehrt unter Mühen den Cradle Piledriver ab
Stoneberg hebt den Gegner verkehrt herum hoch
damit er seinen Kopf mit einem leichten Piledriver trifft
Stoneberg greift The Showstoppers Haar
Stoneberg greift einen von The Showstoppers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Stoneberg dreht sich während er näher an seinen Gegner kommt
The Showstopper parriert einen Spinning Wheel Kick mit seinem Unterarm und vereitelt die Ausführung
The Showstopper greift einen Arm des seitlich zu ihm liegenden Gegners
und verdreht ihn mit einem mächtigen Fujiwara Armbar, indem er sein ganzes Körpergewicht ausnutzt
The Showstopper hält seinen schwachen Submission Griff
Stoneberg entkommt dem Griff
The Showstopper zieht Stoneberg immer noch angeschlagen, an seinem Haar
The Showstopper greift seinen gegner und platziert seinen kopf in eine Piledriver position
und hämmert ihn hart auf die matte mit einem Fantastischen Bisontennial!!
The Showstopper hebt den Gegner auf den Rücken und kreuzt dessen Beine mit seinen eigenen
Stoneberg blockt die Ausführung des Gory Special
Stoneberg hält den Gegner an seinen Beinen fest
und zieht ihn mit einem leichten Fire Spin durch den ganzen Ring
Stoneberg springt seinem Gegner entgegen, welcher auf dem Boden liegt
The Showstopper irgendwie, polstert den Aufprall des Leg Drop
The Showstopper greift seinen Gegner und hebt ihn hoch in eine Powerbomb-position
und lässt sich nach hinten fallen und wirft den Gegner mit einem halben Salto über sich, sodass Stoneberg mit einem Unglaublichen Steenalizer hart auf den Nacken kracht
The Showstopper zieht Stoneberg immer noch angeschlagen, an seinem Haar
The Showstopper greift seinen gegner und platziert seinen kopf in eine Piledriver position
und wirft mit einem Unglaublichen Bisontennial seinen gegner nach hinten
The Showstopper greift Stonebergs Haar
stürzt sich selber in die Seile
The Showstopper schnappt sich den Kopf seines Gegners
und führt einen Fantastischen Flying X-Factor aus!
The Showstopper greift Stonebergs Haar
The Showstopper greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
The Showstopper rennt zum Gegner, greift sich schnell eines seiner Beine
und hebt ihn hoch um ihn dann, ohne loszulassen, mit einem Fantastischen Flapjack auf den Boden krachen zu lassen
The Showstopper greift Stonebergs Haar
The Showstopper packt den Gegner und hebt ihn mit dem Gesicht nach unten in die Luft
Stoneberg wehrt unter Mühen den Cradle Piledriver ab
Stoneberg legt den Kopf des Gegners auf den Ring
lässt sich fallen, damit sein Kopf durch einen leichten Piledriver aufschlägt
Stoneberg greift The Showstoppers Haar
Stoneberg platziert den Kopf des Gegners zwischen seinen Beinen und hebt ihn auf die Schultern
The Showstopper verhindert die Ausführung des Released Powerbomb nicht ohne Mühe
The Showstopper greift seinen Gegner und hebt ihn hoch in eine Powerbomb-position
und lässt sich nach hinten fallen und wirft den Gegner mit einem halben Salto über sich, sodass Stoneberg mit einem Unglaublichen Steenalizer hart auf den Nacken kracht
The Showstopper ist dabei seinen Taunt zu zeigen
The Showstopper deutet mit der einen Hand auf seinen Gegner und fährt sich mit dem Daumen der anderen Hand ber den Hals während er vom Publikum lauthals angefeuert ausführend Ein Doomsday vision
The Showstopper greift Stonebergs Haar
The Showstopper nimmt sein Bein auf des Gegners Nacken
und kracht ihn mit einem Fantastischen Overdrive auf den Boden
The Showstopper ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
aber The Showstopper ist schneller und wird nicht überrascht!
The Showstopper geht direkt zu seinem Gegner, senkt den Arm
hebt den Arm schnell und trifft mit seinem Unterarm das Kinn seines Gegners mit einem leichten European Uppercut
The Showstopper springt seinem Gegner mit einer clothesline entgegen
Stoneberg blockt die Ausführung des 3 Point Stance Charge
Stoneberg legt den Kopf des Gegners auf den Ring
damit er seinen Kopf mit einem starken Piledriver trifft
Stoneberg zieht The Showstopper immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Stoneberg packt seinen Gegner am Hals
hebt ihn hoch und donnert ihn mit einem brutalen Chokeslam zu Boden
Stoneberg greift The Showstoppers Haar
Stoneberg greift einen von The Showstoppers Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Stoneberg wirft den Gegner in die Ringecke
The Showstopper nimmt seinen eigenen Körper um den gegnerischen Body Avalanche zu blocken
The Showstopper bereitet den Treffer vor und wirft das Bein nach hinten
und trifft den Gegner mit einem Fantastischen Roundhouse Kick
The Showstopper greift den gegner in eine piledriver position
springt und hämmert den kopf vom gegner mit einem Fantastischen Bisontennial auf die matte
The Showstopper greift Stonebergs Haar
stürzt sich selber in die Seile
The Showstopper läuft in die Richtung des Gegners und springt
trifft dessen Gesicht mit seinem Knie und führt einen Fantastischen Running Knee Smash aus
The Showstopper hebt den Gegner auf den Rücken und kreuzt dessen Beine mit seinen eigenen
und schließt den leichten Gory Special, indem er des Gegners Arme mit den eigenen kreuzt
The Showstopper hält seinen rücksichtslosen Submission Griff
The Showstopper hält seinen rücksichtslosen Submission Griff
The Showstopper löst seinen Griff
The Showstopper greift Stonebergs Haar
The Showstopper greift einen von Stonebergs Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
The Showstopper rennt auf den Gegner zu
und dreht sich schnell und trifft den Gegner mit einem leichten Rolling Elbow Smash
The Showstoppernimmt den Kopf des Gegners
Stoneberg kann seinen Gegner and der Ausführung eines Stop the Show hindern
Stoneberg ergreift die Beine seines Gegners
und zerrt, sich dabei drehend, seinen Gegner mit einem leichten Fire Spin durch den Ring
Stoneberg zieht The Showstopper immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Stoneberg hebt den Gegner mit hoch indem er ihn mit den Händen am Hals packt
The Showstopper wehrt den Double Chokelift Slam mit großer Mühe ab
The Showstopper blockiert seinen Kontrahenten und hebt ihn mühelos auf seine Schultern
lässt sich nahc hinten fallen, sodass der Gegner über seinen Rücken fliegt und selbst mit dem Rücken hart durch den Fantastischen Steenalizer auf die Matte gehämmert wird
The Showstopper greift Stonebergs Haar
The Showstopper belastet die Brust des Gegners
und knallt ihn drei mal auf den Boden und zeigt eine Fantastischen Triple Powerbomb Pin
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Stoneberg kickt aus
The Showstoppernimmt den Kopf des Gegners
springt mit einer 180° Drehung und zeigt einen Extremen Stop the Show
The Showstopper greift Stonebergs Haar
The Showstopper greift einen von Stonebergs Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
The Showstopper startet sich zu drehen und springt zu seinem Gegner
nagelt seine Fersen in den gegnerischen Kiefer und führt einen mächtigen Spinning Wheel Kick aus
The Showstopper greift Stonebergs Haar
The Showstopper greift einen von Stonebergs Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
The Showstopper hält Stoneberg von hinten
und führt einen pin mit einem leichten Backslide Pin aus
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Stoneberg kickt aus
The Showstopper stellt sich hinter Stoneberg hin und als dieser aufsteht, verpasst er diesem einen Low Blow.
Der Ringrichter beendet sofort das Match.
 

 
The Showstopper wird disqualifiziert und Stoneberg gewinnt das Match.
 

 
Während noch immer laute Pfiffe durch die Halle schallen, lässt sich The Showstopper von außen ein Mikro reichen.
 
The Showstopper: "Da hast du deinen Beweis! Es geht hier nicht um gewinnen oder verlieren. Es geht darum, derjenige zu sein der am Ende noch steht. Es geht darum zu zeigen, dass nur derjenige wirklich stark ist, der genau weiß, wie er zu jeder Zeit seinen Arsch retten kann."
 
Er legt eine kurze Pause ein und schaut auf den am Boden liegenden Stoneberg.
 
The Showstopper: "Wer am Ende steht, ist der wahre Sieger, unabhängig davon wie das Matchergebnis ist. Oder fühlt man sich wie ein Sieger, wenn man am Boden liegt und froh sein kann, dass der Gegner durch den Ringrichter disqualifiziert wurde?"
 
The Showstopper verlässt den Ring und begibt sich zum Ausgang der Halle, ehe er auf der Eingangsrampe stehen bleibt und sich noch einmal umdreht.
 
The Showstopper: "Lass dir gesagt sein, wir sehen uns wieder!"
 

 
 
 
Karl Daff: "Eine komplett unnötige Aktion von Showstopper, die ihm den Sieg gekostet hat, aber so wie er selbst sagte, ging es ihm wohl nie um den Sieg. Er wollte vorallem ein Zeichen setzen."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Anscheinend ja, denn anschließend hat er ja selbst gesagt, es geht nicht darum zu gewinnen, sondern derjenige zu sein, der am Ende noch steht. Er hätte das Match auch so gewinnen können, das stimmt, aber letzendlichh hat erreicht, was er wollte: Er ist derjenige, der noch steht."
 
Karl Daff: "Nun ist hier natürlich die altbekannte Frage: Wie geht es jetzt weiter? Ich glaub kaum, dass Stoneberg sich das bieten lässt."
 
Highlight: "Natürlich wird da noch was kommen, aber im Moment können wir sowieso nur spekulieren, also lasst uns erst gar keine Vermutungen anstellen, sondern mit der Show weitermachen."
 
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:45 pm

 
 
Die Kamera schaltet in den Backstage Bereich.
Dort hält Dan ein Interview mit Crocodile Dundee.
 
 
Dan: „Hallo Mick. Schön, dass du heute wieder hier bist. Doch das war sicher nicht so geplant oder?"
 
Mick geht lächelnd auf Dan zu und umarmt ihn zur Begrüßung. Dabei geben sich die beiden noch einen Handshake. Dann setzt sich Mick und antwortet.
 
Mick Dundee: „Richtig Dan, das war nicht geplant, doch durch die Herausforderung von Vince Beauregard vor einer Woche, kam es heute zu einer vertraglichen Vereinbarung unter Gage für den heutigen Abend.“
 
Mick lächelt in die Kamera, dabei funkeln seine himmelblauen Augen und er sagt
 
Mick Dundee: „Mr. Blackwood sagte, er sehe großes Potenzial in mir und durch das Engagement von mir könnte der Zuwachs exotischer Wrestlingfans erheblich gesteigert werden.“
 
Dan: „Mick, wie schätzt du deine Chance ein heute Abend?"
 
Mick zwinkert in die Kamera.
 
Mick Dundee: „Natürlich besser als durchschnittlich Dan.“
 
Mick grinst in dem Moment wie ein Honigkuchen, während er dabei immer stets in die Kamera lächelt, bis er ernsthaft darauf eingeht.
 
Mick Dundee: „Natürlich freue ich mich, heute Abend gegen einen weltweit doch ziemlich bekannten und anerkannten Gegner wie Vince Beauregard antreten zu dürfen, doch auch ich bin nicht irgendwer, ich bin amtierender AWF Commonwealth Champion und Vince Beauregard ist ein ehemaliger Champion, deshalb bin ich zuversichtlich, dass ich am Ende den Kampf gewinnen werde.“
 
Mick atmet einmal tief ein und sagt
 
Mick Dundee: „Das ist heute Abend meine große Chance, weiter bei der OWL angeheuert zu werden und mich den Fans auch hier in Europa und Deutschland präsentieren zu können, das wird mir zusätzlichen Ansporn geben, wirklich standhaft zu bleiben und um jeden Millimeter zu fighten!“
 
Nach den Worten faltet Mick Dundee seine Hand zu einer Faust und streckt sie demonstrativ in die Kamera. Dieses Bild bleibt in dieser Einstellung für einen Moment stehen, bis die Kamera zurück zu den Kommentatoren weiterschaltet.
 

 
 
Das Norddeutsche Highlight: "Das klingt alles andere als gut für Mick Dundee."
 
Karl Daff: "Anscheinend will sein Chef aus der AWF ihm den Titel und den AWF Vertrag wegnehmen, wenn er in der OWL bleiben sollte."
 
Highlight: "Achso und ich dachte, es sei was wichtiges."
 
Karl: "Das ist was wichtiges für Mick Dundee. Er hat jahre seines Lebens für die AWF geopfert und er ist AWF Commonwealth Champion und so wird es ihm gedankt? Man wirft ihn raus, weil er sowohl die AWF als auch die OWL unterstützen will?"
 
Highlight: "Tja, so ist halt das Leben. Enttäuschungen muss man verkraften können. Außerdem sollte er sich lieber auf sein Match gegen Vince Beauregard konzentrieren, denn wenn er hier versagt bleibt ihm gar nichts mehr."
 
Karl: "Nun, dann wünschen ich und die Fans ihm viel Glück für sein Match."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 1:59 pm

 
 
Bruce Andrew Meyer steht mit gezücktem Mikrofon in der Ringmitte.
 
 
Ringsprecher: "Ladies and Gentlemen - begrüßen sie mit mir im OWL Ring: Der Chairman der OWL - Mr. Brian Blackwood!"
 
Tosender Applaus schallt durch die ganze OWL Arena in Neustadt.
 
 
Gut gelaunt begibt sich Blackwood zum Ring.
 
Meyer übergibt das Mikro an den General Manager und tritt ein paar Schritte nach hinten. Blackwood verschafft sich einen Überblick und nickt zufrieden.
 
Brian Blackwood: „Willkommen OWL Universe. Wie alle wissen, steht derzeit noch eine essentielle Entscheidung meinerseits offen. Es bedarf nach dem Abgang eines World-Online-Contenders eines weiteren Teilnehmers und nach langem hin und her hab ich mich für einen Namen entschieden. Ich möchte hier niemanden unnötig auf die Folter spannen. Heissen sie mit mir willkommen...
 
Blackwood macht eine kleine Pause
 
Brian Blackwood: „Diabolical Demon!".
 
Das Publikum fängt teilweise an zu buhen und teilweise schütteln a
ndere nur den Kopf und können es nicht Glauben.


 
Muddbone und Diabolical Demon betreten den Halleneingang, das Licht dimmt sich auf die Notbeleuchtung ab und ein breiter Lichtspot begleitet die beiden auf ihrem Weg zum Ring.
 

 
Demon und Muddbone betreten den Ring und stellen sich an die Seite des General Managers.
 
Demon mustert Blackwood abschätzig und stellt sich unmittelbar vor ihn.
 
Muddbone versucht Demon ein wenig von Blackwood wegzuziehen, doch Demon winkt nur wie beiläufig ab.
 
Vorsichtig nähert sich Muddbone erneut und beginnt, auf Demon einzureden. Diabolical Demon schaut Muddbone streng und hart an, macht dann aber schlussendlich einige Schritte zurück.
 
Brian Blackwood (leise): „So ist es schon besser...."
 
Muddbone lässt sich von Blackwood nach einigem Zögern das Mikrofon reichen.
 
Muddbone: “Eine kluge Entscheidung von ihnen Mr. B.,  denn sonst wären als nächstes Vince, Stoneberg oder Anvil auf seiner Liste gewesen. Hahaha. Es gibt noch einige der sogenannten Wrestler hier in der OWL , die es noch spüren werden, wie es sich anfühlt, wirkliche Angst zu haben.
 
Beim PPV wird der Demon bekommen, was ihm schon lange zusteht und worauf er schon seit langem ein Recht hat - den World Online Champion Titel."
 
Provokativ reicht Muddbone das Mikro wieder zu Brian Blackwood.
 
Brian Blackwood: "Um das mal gleich klar zu stellen, mich schüchtert man ein und wenn sie beide es noch einmal wagen sollten, mir so respektlos gegenüber zu treten..."
 
In dem Augenblick flackert das Licht und alle drei Personen sehen sich um.
 



 
Auf dem Titantron sieht man für einen kurzen Moment ein rauschendes Bild.
 
Dann beginnt Kindergeflüster und man sieht in einem abgedunkelten sehr heruntergekommenem Zimmer, in dem nur ein Tisch steht, eine eher gruselige Kinderpuppe auf dem besagten Tisch stehen.
 
Eine Zeit lang hört man nur das Kindergeflüster, während sich die Kamera langsam der Puppe nähert.
 
Plötzlich fängt die Puppe Feuer und man sieht regelrecht, wie das Plastik langsam einschmilzt.
 
Dann taucht eine Gestalt hinter dem Tisch auf und als die Kamera sich ein Stück entfernt und dann auf das Gesicht der Gestalt umschwenkt, erkennt man, dass es Stormbridge ist.
 

 
Stormbridge schaut ausdrucklos auf die schmelzende Puppe, bevor er sein Gesicht der Kamera zuwendet.
 
Stormbridge: "Es beginnt erneut. Und sie kann nicht aufgehalten werden."
 
Dann verdunkelt sich der Titantron und man sieht für einen Moment nur Brian Blackwood, den Diabolical Demon und Muddbone, bevor die Kamera auf die Kommentatoren umschwenkt.
 

 

 
Karl Daff: "Was für eine Ankündigung von Blackwood, der Diabolical Demon und Stormbridge kommen sich erneut in die Quere."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Das gibt der Geschichte um den World Online Title erneut Pfeffer. Zwei wahrlich grossartige Herausforderer die für den Champion bereit stehen."
 
Karl: "Und dann das alt bekannte Problem, dass Demon und Stormbridge sicher gerne den anderen vom Titelsieg abhalten wollen, doch dabei nicht ihre Chance auf den Sieg gegen Kralefix verspielen dürfen."
 
Highlight: "Wir werden sehen wie das weiter geht. Doch ich kann jetzt schon sagen, dass ich sehr gespannt bin was uns da als nächstes erwartet und wann wir dann das packende Match zwischen den Dreien erhalten."
 
Karl: "Wo du von erwarten und Match sprichst, nun erwartet uns das letzte B&B Match des Abends. Und zwar tretten an die Femme Fatal Selena James und Candice."
 

Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 2:01 pm

 
 
Ring Sprecher: "Der folgende Wettkampf ist angesetzt als One Fall!"

Ring Sprecher: "Introducing first, Selena James"!
Selena James macht ihren Weg zum Ring, aus den Boxen ertönt ihre Theme.
 



 
Selena kommt im Ring an, streckt den Titel in die Höhe und wartet auf ihre Gegnerin.
 

Ring Sprecher: "und ihre Gegnerin, Candice"!
Candice macht ihren Weg zum Ring


ans ab, ehe sie in den Ring steigt.

Selena James erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
Selena James starrt seinen Gegner an
und verpasst ihm einen 
leichten Ear Slap
Selena James ist bereit seinen Gegner zu treffen
Candice stoppt die richtige Ausführung des Powerful Knee Strike
Candice hebt den gegner über den kopf undstreckt seine eigenen arme
und wirft ihn nach vorne runter auf den boden mit einem 
Fantastischen Body Press to Front Slam
Candice greift die Knöchel seines Gegners und packt sie unter seine Achseln
und fällt rückwärts, während er ihn in die Ecke schleudert und führt einen 
mächtigenRocket Launcher aus
Candice hebt den gegner über den kopf undstreckt seine eigenen arme
und wirft ihn nach vorne runter auf den boden mit einem 
Fantastischen Body Press to Front Slam
Candice greift die Füße seines am Boden liegenden Gegners
Selena James stoppt hartnäckig den Versuch eines Rocket Launcher
Selena James nimmt den Kopf des Gegners
dann springt er und dreht sich mit einem 
leichten Jumping Twisting DDT
Selena James führt einen Salto vorwärts, in Richtung seiner gefallenem Gegner
Candice kontert den Spinning Leg Drop
Candice ergreift seinen Gener bei den Beinen
und zerrt, sich dabei drehend, seinen Gegner mit einem 
Fantastischen Fire Spin durch den Ring
Candice ergreift seinen Gener bei den Beinen
und zerrt, sich dabei drehend, seinen Gegner mit einem 
Fantastischen Fire Spin durch den Ring
Candice greift Selena Jamess Haar
Candice greift einen von Selena Jamess Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Candice hält Selena James von hinten
Selena James schubst den Gegner weg um den Backslide Pin zu verhindern
Selena James springt vom obersten Seil und wirft sich auf seinen am Boden liegenden Gegner
und landet auf ihm mit einem 
starken Springboard Moonsault
Selena James zieht Candice immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Selena James nimmt den Kopf des Gegners
Candice kämpft sich heraus um auf den Boden geworfen zu werden mit einem Jumping Twisting DDT
Candice platziert den Kopf des Gegners zwischen seinen Beinen
und hämmert ihn mit dem Gesicht voraus mit einem 
Unglaublichen Double Underhook Piledriver zu Boden
Candice greift die Knöchel seines Gegners und packt sie unter seine Achseln
und fällt rückwärts, während er ihn in die Ecke mit einem 
Unglaublichen Rocket Launcher schleudert
Candice packt den Hals des Gegners mit der Hand
hebt ihn noch oben und schmeißt ihn mit einem 
Unglaublichen Chokeslam zu Boden
Candice springt seinem gefallenen Gegner entgegen, hebt dessen Bein an
und landet sein Bein in dessen Kehle und führt einen 
Unglaublichen Leg Drop aus
Selena James unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners
Selena James nähert sich dem Gegner
und tätigt einen Schlag auf dessen Kehle und führt einen 
leichten Throat Thrust aus
Selena James dreht sich gegen den Gegner
und tritt ihm mit einem 
brutalen Mule Kick in die "Weichteile"
Selena James hakt den gegnerischen Arm mit seinem ein
springt vorwärts und zeigt einen Tödlichen Selenabuster
Selena James springt vom dritten Seil auf den auf dem Rücken liegenden Gegner
und landet auf ihm mit einem 
Fantastischen Springboard Moonsault
Selena James springt vom dritten Seil auf den auf dem Rücken liegenden Gegner
und landet auf ihm mit einem 
Fantastischen Springboard Moonsault
Selena James ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
aber 
Selena James ist schneller und wird nicht überrascht!
Selena James geht direkt zu seinem Gegner, senkt den Arm
hebt den Arm schnell und trifft mit seinem Unterarm das Kinn seines Gegners mit einem
starken European Uppercut

Aufeinmal geht das Licht in der Halle aus und nichts ist zu sehen, nach einer Zeit geht das Licht wieder an und beide Wrestler sind überrascht.
Candice unterbricht die Angriffsfolge seines Gegners
Candice ist bereit Selena James zu schlagen
Selena James blockt den Arm seines Gegners und verhindert so die Ausführung eines European Uppercut
Selena James geht auf seinen Feind zu
und schlägt ihm auf seine Kehle mit einem 
starken Throat Thrust
Selena James dreht sich mit der Schulter zum Gegner
und tritt ihm mit einem 
brutalen Mule Kick in die "Weichteile"
Selena James hakt den Gegner am Arm ein
hüpft vorwärtsum einen verheerenden Selenabuster zeigen zu können
Selena James ist dabei seinen Taunt zu zeigen
Selena James schaut ihre Gegnerin an und verpasst ihr dann eine Ohrfeige und lacht sie aus. Ausführend ein Selenas World~!
Selena James greift Candices Haar
Selena James greift einen von Candices Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Selena James erlangt Kraft und Momentum in dem er sich in der Bewegung dreht und sein rechtes Bein schießt während er rennt
nagelt seine Fersen in den gegnerischen Kiefer und führt einen 
brutalen Spinning Wheel Kick aus
Selena James greift Candices Haar
Selena James greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
Selena James lässt sich von den Ringseilen abprallen um Geschwindigkeit zu gewinnen
und springt auf den Gegner, den er durch einem 
brutalen Flying Forearm Smash mit dem Unterarm trifft
Selena James springt vom obersten Seil und wirft sich auf seinen am Boden liegenden Gegner
landet auf ihm und zeigt einen 
Fantastischen Springboard Moonsault
Selena James greift Candices Haar
Selena James greift einen von Candices Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Selena James rennt auf den Gegner zu und springt
Candice stopt den Running Dropkick mit Leichtigkeit
Candice greift die Füße seines am Boden liegenden Gegners
und schleudert ihn in die Ecke und führt einen 
Fantastischen Rocket Launcher aus
Candice nimmt den Gegner und drückt den Kopf nach unten
und springt um den Kopf mit einem 
Extremen Jumping Piledriver auf den Boden zu rammen
Candice greift Selena Jamess Haar
Candicerennt auf den Gegner zu und springt
Selena Jamesstopt den Running Dropkick mit Leichtigkeit
Selena James greift nach dem Arm seines Gegners
stellt ihm ein Bein um ihn mit einem 
brutalen Half Nelson Face Buster auf die Matte zu schicken
Selena James zieht Candice immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Selena James macht einen Backflip, indem er das Top Rope als Sprungbrett benutzt
Candice verhindert es, von dem Springboard DDT des Gegners getroffen zu werden
Candice greift die Füße seines am Boden liegenden Gegners
und fällt rückwärts, während er ihn in die Ecke schleudert und führt einen
verheerenden Rocket Launcher aus
Candicemacht einen Backflip, indem er das Top Rope als Sprungbrett benutzt
Selena Jamesverhindert es, von dem Springboard DDT des Gegners getroffen zu werden
Selena James springt vom dritten Seil auf den auf dem Rücken liegenden Gegner
und trifft den Gegner mit einem 
mächtigen Springboard Moonsault
Selena James schaut Candice an, täuscht mit der rechten Hand und will mit der linken Candice treffen. 
Candice kontert irgendwie den Move und gelangt die Initiative zurück!!!
Candice ergreift seinen Gener bei den Beinen
und beginnt sich um sich selbst zu drehen und dabei den Rücken des Gegners mit einem
Fantastischen Fire Spin zu zerschrammen
Candice ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
fängt 
Candice überrascht!
Selena James macht sich bereit den Gegner zu werfen indem er seinen Arm einhakt
hüpft vorwärtsund vervollständigteinen TödlichenSelenabuster
Selena James schaut Candice an, täuscht mit der rechten Hand und will mit der linken Candice treffen.
Und trifft sie mit einem schönen Jab, Selena führt einen LEGENDÄREN Die scharfe Kralle aus.
Selena James versucht ein Pin Manöver
Die Ringrichterin beginnt zu zählen...

 


Ringrichterin: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichterin: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Ringrichterin: ....Dreiiiiiiiiiiiiiiiii....
SELENA JAMES GEWINNT DAS MATCH UND BESIEGT CANDICE!!! 




Selena ist nachdem unglaublichen Match erschöpft und steht langsam wieder auf und reißt die Hände nach oben und rollt sich danach aus dem Ring, Selena geht zu den Kommentatoren und auf einmal beginnt sie zu schreien. 

Ihr Femme Fatale Titel ist nicht mehr da, wo sie es abgelegt hat und das macht die Championesse fuchsteufelswild. 

Ihr Titel ist verloren und das überrascht alle in der Halle, aus dem Publikum kommt nur gelächter und Selena geht aufgeregt aus der Halle.


 

 

 
Das Norddeutsche Highlight: "Mein Gott! In was für einer Form präsentiert sich denn die Femme Fatale?"
 
Karl Daff: "Wirklich beeindruckend. Candice ist schliesslich nicht irgendwer sondern eine Diva mit einer enormen Erfahrung und Reputation. Und trotzdem hat Selena den Kampf in nahezu Fiona-Merrig-Zeit für sich entschieden."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Das war eine Kampfansage an alle Diven, die ihr den Titel streitig machen wollen. Und da wollen wir es auch ganz kurz machen und einmal zu zwei Diven schalten, die dieses Match sicherlich mit grösstem Interesse verfolgt haben."
 
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 2:02 pm

 
 
Die Kameras schalten Backstage.
 
Man sieht die General Managerin Beth Phoenix im Gespräch mit der ehemaligen Diva Emilia.
 
 
Beth Phoenix: "Schön dich mal wieder hier bei uns in der Arena zu sehen, Emilia. Ist was länger her, will ich meinen. Was hat dich an deine alte Wirkungsstätte getrieben?"
 
Emilia: "Du weisst doch, wie das ist. Die Katze lässt das Mäusen nicht. Man kann noch so lange weg davon sein, irgendwann beginnt es doch wieder, einem in den Fingern zu kitzeln."
 
Beth wirkt überrascht.
 
Beth Phoenix: "Soll das ein Angebot sein?"
 
Emilia: "Das will ich mitnichten sagen, Beth. Es ist nur so, dass man gern zu Gast ist in der... Familie, wenn du verstehst, was ich meine?"
 
Beth schmunzelt und nickt.
 
Beth Phoenix: "Nun denn, sollte es dich irgendwann mal wieder so richtig in den Fingern jucken, dann weisst du, wo du anzuklopfen hast. Meine Tür steht dir immer offen."
 
Sie klopft Emilia auf die Schulter und verschwindet dann um die nächste Ecke.
 
Emilia wirkt nachdenklich und ist im Begriff ebenfalls zu gehen, da wird sie von hinten aufgehalten.
 
???: "Hey Bitch!"
 
Emilia dreht sich um und da steht Brooke vor ihr.
 
 
Brooke: "Treff ich dich also wirklich noch an, na so dreist muss man sein, echt."
 
Brooke umkreist Emilia mit katzenhaften Schritten, die Kamera dreht sich mit.
 
Ein feines Grinsen umspielt Emilias Züge.
 
Emilia: "Ich weiss nicht, was du hast. Ich hab mich eben noch wunderbar mit Beth unterhalten. Wir haben über alte Zeiten gesprochen. Du weisst ja, damals... damals, als du noch erfolgreich warst."
 
Emilia blickt an Brooke herab und ihr Grinsen wird noch breiter.
 
Emilia: "Wie ich ja heute leider sehen musste, steht es nicht mehr wirklich so gut um die ehemalige 'Mistress of the Steelcage Match'. Ja, selbst diesen Titel hat man dir letzte Saison wohl endgültig genommen. Nicht mehr lange und du machst Tine in der Cafeteria den Posten um die Essenausgabe streitig, was?"
 
Brooke macht einen Schritt auf Emilia zu und gibt ihr einen kräftigen Schubser, was Emilia kurz zurücktaumeln lässt, doch sie ist sofort wieder an Brooke dran.
 
Emilia: "Willst du echt Ärger, Missie? Ich kann auch anders."
 
Brookes Augen funkeln angriffslustig und sie fletscht regelrecht ihre Zähne.
 
Brooke: "Wenn einer derart nieder um Schläge bettelt, dann sollte man die Person nicht enttäuschen, findest du nicht auch?"
 
Die beiden wollen grad aufeinander losgehen, da hört man von weitem einen Ausruf.
 
???: "Alles OK die Damen?"
 
Die Kamera schwenkt in die Richtung und man erkennt Chief Miller, der mit ein paar Mitarbeitern den Gang entlangkommt.
 
 
Beide antworten wie aus einem Mund.
 
Emilia/Brooke: "Alles in Ordnung Chief!"
 
Chief Miller bleibt für einen Augenblick stehen und wirft einen längeren Blick auf die beiden, die sich noch einmal bitterböse angiften und dann in unterschiedlichen Richtungen verschwinden.
 
Miller zuckt nur mit den Schultern und geht mit seinem Team weiter.
 
Die Kamera blendet aus.
 

 
 
Lara Bulldog: "Und damit dürfte das besiegelt sein: die zwei Alt-Diven werden wohl keine Freundinnen mehr. Was auch immer Emilia reitet, dass sie sich derart auf Brooke eingeschossen hat, so sehr wünsch ich mir mittlerweile, dass irgendwann mal KEINER mehr dazwischen geht... und dann rappelt's im Karton, aber sowas von."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Und ich muss mich jetzt mal als Fan von Emilia outen. Die gute hat echt Biss und weiss sich sehr gut in Szene zu setzen. Zudem hat sie gute Kontakte zur General Managerin, immerhin haben die beiden vor Jahren gemeinsam hier in der 6. Saison der OWL als Rookies gestartet. Ihrer beider Karrieren durchziehen große Erfolge und die scheinen auf Augenhöhe in ihrer Vertrautheit zu sein. Ganz anders jedoch Brooke, mit der Emilia so gar nicht kann."
 
Lara Bulldog: "Ich hoffe inständig, dass Emilia auf Beths Angebot eingeht und dass wir sie hier noch einmal im Ring sehen werden. Allein schon, um evtl. die beiden gegeneinander antreten zu sehen."
 
Karl Daff: "Gegeneinander antreten werden nun aber im Main Event zwei ganz andere Personen: Vince Beauregard trifft auf Freeagent Mick Dundee. Und dieser Kampf wird sicherlich sehr hart umkämpft sein, geht es doch beiden um viel: Der eine will sich offensichtlich für die OWL attraktiv präsentieren und der andere will genau das verhindern. Wer letztlich siegen wird... schauen wir es uns an."
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 2:05 pm

 
 
Der Ringsprecher ist Bruce Andrew Meyer.
 
Bruce Andrew Meyer: "Guten Abend liebe Zuschauer hier in dieser wunderschönen OWL Arena. Denn genau hier in Neustadt werden sie gleich den Hauptkampf heute Abend miterleben. Denn da wird der Commonwealth Champion der AFW Crocodile Dundee sich beweisen müssen 10 Minuten gegen Vince Beauregard zu überstehen. Damit bitte ich den Ringrichter Leroy Jenkins in die Arena, der dass Match heute Abend unter seiner Aufsicht hat. Hey Leroy pass auf Micks Krokodil Emma auf, sie blickt dich an als ob sie dich „zum Fressen“ gern hat."
 
Nach diesen Worten tritt Leroy Jenkins hervor und zwinkert kurz in die Zuschauermenge
  
 
Leroy Jenkins pfeift demonstrativ lautstark in seine Pfeife, während sein stechender Blick ständig zur Kamera gerichtet ist, bis die Kamera danach zurück zu Bruce Andrew Meyer schwenkt
 
Bruce Andrew Meyer: "Begrüßen wir nun den ersten Kontrahenten in diesem Match aus Australien, New South Wales, Cobar, etwa 500 km landeinwärts von Sydney und mit einer Körpergröße von 190 und einem Kampfgewicht von 115 Kilogramm,  "The Outback Killer" Crocodile Dundee!"
 
Die Halle dunkelt sich ab.
Nebel umhüllt den Eingangs Bereich der Wresler.
Leise hört man die Hintergrund Musik der Aborigenies in der Arena spielen
 



 
bis schließlich der Theme von AC/DC  "Shout to Thrill" beginnt zu spielen.
 


 
Der Theme dröhnt so laut aus den Boxen, dass die Halle leicht erbebt bei dem Sound.
Die Eingangstür öffnet sich und "The Outback Killer" Crocodile Dundee tritt hervor, als sich der Nebel gelegt hatte.
 

 
Im Titanthron erstrahlt der Name Crocodile Dundee in den Farben der australischen Flagge rot und blau.
Er hat Emma sein Krokodil dabei.
Corkodile Dundee hält eine Stahlkette in der Hand als Leinenersatz, an dem Emma festgemacht ist.
Die Zuschauer staunen bei dem Anblick und der Athmosphere und rufen lautstark seinen Namen.
Mit Emma zusammen rockt er im Tackt die Rampe herunter und klatscht dabei mit seiner freien Hand die Zuschauer aus der ersten Reihe ab, die durch einen Stahl Geländer geschützt sind, dass der Generalmanager extra angebracht hatte um die Zuschauer zu schützen.
Im Ring angekommen erstrahlt in Form eines Feuerwerks die australische Flagge mit seinem Namen
Als das Feuerwerk erloschen ist, hebt Crocodile Dundee die Hand und winkt einen Ordner zu sich.
Diesem Ordner übergibt Corcodile Dundee sein Krokodil Emma. Aus Sicherheitsgründen setzt er Emma noch einen Maulkorb aus Stahl an.
Nun gleitet Crocodile Dundee elegant unter das unterste Ringseil hindurch und tänzelt ähnlich wie der Sänger von AC/DC passend zum Ende des Liedes nochmal von einer Ringecke zur nächsten bis der Theme vorbei ist.
Die Zuschauer finden das richtigunterhaltsam und klatschen im Takt mit. Die Stimmung ist richtig super.
Er geht langsam in die Mitte des Ringes.
 
Bruce Andrew Meyer: "Kommen wir nun zu seinem Gegner aus Lyon, Frankreich und mit einer Körpergröße von 192 Zentimetern und einem Kampfgewicht von 99 Kilogramm, Vince " Le Parasite" Beauregard
 
Vince Beauregard betritt die Arena.
 

 
Der Theme von Vince Beauregard beginnt zu spielen
 


 
Als Vince Beauregard im Ring angekommen ist, geht der Kampf los.
 
Crocodile Dundee erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
Crocodile Dundee öffnet seine Arme
und zeigt einen leichten Mongolian Chop
Crocodile Dundee dreht sich gegen den Gegner
Vince Beauregard stoppt das Bein des Gegners und verhindert so den Mule Kick
Vince Beauregard lädt den Gegner auf die Schultern
und wirft die Beine des Rivalen nach hinten, hält dessen Kopf, sodass sein Kinn auf der Schulter aufschlägt und zeigt somit einen Unglaublichen TKO
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
Vince Beauregard greift einen von Crocodile Dundees Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Vince Beauregard springt seinen Gegner, mit geschlossenen Beinen voraus, an
trifft ihn mit einem leichten Dropsault, schlägt einen Salto und landet auf der Matte
Vince Beauregard greift die Füße seines am Boden liegenden Gegners
Crocodile Dundee stoppt hartnäckig den Versuch eines Rocket Launcher
Crocodile Dundee greift den Kopf des Gegners von hinten
und schlägt ihn mit einem leichten Headbutt to Back of Head
Crocodile Dundee nimmt den Gegner kopfüber auf den Rücken
und lässt ihn schnell mit einem leichten Vertabreaker nach unten fallen
Crocodile Dundee zieht Vince Beauregard immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Crocodile Dundee platziert den Gegner auf seiner Schulter
Vince Beauregard beschützt sich vor dem Rack Pancake
Vince Beauregard nimmt den Gegner auf seine Schultern
wirft ihn mit einem Fantastischen Alley Woop nach hinten
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: ZWEI MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
Vince Beauregard greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
Vince Beauregard rast auf den Gegner zu
und greift ihn am Kopf, um einen starken One Arm Bulldog zu zeigen
Vince Beauregard nähert sich seinem Gegner und springt
und schlägt ihn mit einem Fantastischen Fist Drop
Vince Beauregard zieht Crocodile Dundee immer noch angeschlagen, an seinem Haar
Vince Beauregard geht hinter den Gegner und umfasst dessen Bauch
und wirft ihn mit dem Nacken zuerst nach hinten mit einem verheerenden Bridging Belly to Back Suplex und zeigt eine Brücke als Pin
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Crocodile Dundee kickt aus
Crocodile Dundee öffnet seine Arme weit
Vince Beauregard verteidigt sich mit den Händen und stoppt einen Mongolian Chop
Vince Beauregard hebt den Arm
und trifft seinen Gegner mit einem verheerenden Elbow Smash
Vince Beauregard hebt den Gegner und legt ihn sich auf die Schultern
Crocodile Dundee bleibt standhaft und blockt den TKO
Crocodile Dundee greift seinen Gegner an einem Arm und überdehnt ihn
um seinen Kopf bei der Ausführung eines leichten One Arm DDT auf die Matte zu hämmern
Crocodile Dundee greift Vince Beauregards Haar
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: VIER MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard: „Wenn das alles ist, was du drauf, hast, dann mach schon mal dein Testament!“
 
Crocodile Dundee greift einen von Vince Beauregards Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Crocodile Dundee hält Vince Beauregard von hinten
Vince Beauregard schubst den Gegner weg um den Backslide Pin zu verhindern
Vince Beauregard greift die Füße seines am Boden liegenden Gegners
und schleudert ihn in die Ecke und führt einen Tödlichen Rocket Launcher aus
Vince Beauregard umfasst des Gegners Bauch
und wirft ihn nach hinten mit einem Außergewöhnlichen Bridging Belly to Back Suplex und zeigt eine Brücke zu einem Pin
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Crocodile Dundee kickt aus
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
stürzt sich selber in die Seile
Vince Beauregard läuft in die Richtung des Gegners und springt
Crocodile Dundee mit einer seltsamen Bewegung vereitelt er die Ausführung des Running Knee Smash
Crocodile Dundee springt seinem Gegner mit einer clothesline entgegen
und donnert ihn mit einem leichten 3 Point Stance Charge zu Boden
Crocodile Dundee platziert den Gegner auf seiner Schulter mit einer Respekt einflößenden Bewegung
Vince Beauregard beschützt sich vor dem Rack Pancake
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: SECHS MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard packt den Kopf des Gegners, steckt ihn unter den Arm und hebt ihn in eine vertikale Position
und lässt sich fallen, den Kopf des Gegners mit einem verheerenden Brainbuster auf die Matte knallend
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
stürzt sich selber in die Seile
Vince Beauregard stoppt den rennenden Gegner und dreht ihn schnell vor sich selbst
Crocodile Dundee blockt die Ausführung des Tilt A Whirl Piledriver
Crocodile Dundee holt mit dem Bein aus
hebt das eigene Bein und trifft den Gegner mit einem leichten Middle Kick
Crocodile Dundee greift sich den Kopf des Gegners während er neben ihm steht
Vince Beauregard  verhindert die Ausführung eines Russian Neck Drop mit Mühe
Vince Beauregard packt den Kopf des Gegners zwischen seinen Beine und hebt ihn
und knallt ihn drei mal hart auf den Boden und zeigt eine Extremen Triple Powerbomb Pin
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Crocodile Dundee kickt aus
 
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: ACHT MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard: „Tja mein Freund. Du hast die Wrestler hier offensichtlich total unterschätzt. Nun wirst du hier Lehrgeld zahlen Mick!“
 
Vince Beauregard erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
Vince Beauregard öffnet seine Arme weit
und schlägt in das gegnerische Gesicht mit beiden Händen und führt einen leichten Mongolian Chop aus
Vince Beauregard packt den Kopf des Gegners mit beiden Händen
schlägt es mit einem leichten Head Butt
Vince Beauregard springt mit geschlossenen Beinen
Crocodile Dundee wehrt den Dropkick ab
Crocodile Dundee schnappt den Knöchel des Gegners
und verdreht den Fuß mit einem leichten Ankle Lock
Crocodile Dundee hält seinen quälenden Submission Griff
Crocodile Dundee hält seinen quälenden Submission Griff
Crocodile Dundee löst seinen Griff
Crocodile Dundee fixiert die Beine des Gegners in Form einer "4"
Vince Beauregard blockiert einen Figure 4 Pin
Vince Beauregard packt den Kopf des Gegners von hinten
und dreht sich um 180°, sodass der Gegner mit einem brutalen Twisting DDT mit dem Gesicht auf den Boden knallt
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
Vince Beauregard greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
Vince Beauregard wirft sich in die Seile und rennt auf seinen Gegner zu,
Crocodile Dundee pariert irgendwie den Clothesline to Back
Crocodile Dundee dreht sich gegen den Gegner
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: ZEHN MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard: „Donnerwetter! Du hast es in der Tat wirklich geschafft gegen mich 10 Minuten im Ring durchzuhalten! WOW du hast meinen Respekt! Nun kannst Du wählen, ob wir nun aufhören, oder ob wir so lange kämpfen, bis es einen Gewinner gibt. Doch so wie du einstecken musstest bisher, würde ich dir lieber empfehlen diesen Sieg heute mitzunehmen.“
 
Mick:„Wie du willst schon aufhören Vince! Ich bin grad erst richtig warm geworden und ich bin mir sicher, dass die Zuschauer hier sicher unser Duell bis zum bitteren Ende sehen wollen oder seht ihr das anders?“
 
Die Zuschauer rufen in ohrenbetäubender Lautstärke, dass dieser Kampf fortgesetzt wird!
 
Mick:Da hast Du die Antwort Vince!“
 
Vince Beauregard: „Wie du möchtest Mick. Dann werde ich dich jetzt aus dem Ring hauen! Ich will nach Hause!“
 
und tritt ihm mit einem leichten Mule Kick in die "Weichteile"
Crocodile Dundee blockt den Kopf des Gegners unter dem Arm
Vince Beauregard packt den Gegner hart und verhindert so, dass dieser sich dreht um einen Twist of Fate auszuführen
Vince Beauregard stößt sich vom mittleren Seil ab und zeigt einen Backflip in Richtung des Gegners
und springt auf den Gegner zu und landet einen Ellbogenschlag in dessen Gesicht mit einem starken Springboard Rolling Elbow Smash
 
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: ZWÖLF MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
Vince Beauregard öffnet seine Arme
und zeigt einen leichten Mongolian Chop
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
stürzt sich selber in die Seile
Vince Beauregard versucht einen Springboard Backflip
Crocodile Dundee parriert den Springboard Backflip Elbow Smash, und verhindert die Ausführung
Crocodile Dundee packt den Arm des Gegners und steckt ihn sich zwischen die Beine
und wirft ihn nach vorn in eine Pinfall Position und zeigt somit einen Recliner Pin
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Vince Beauregard steht auf und kämpft entschlossen zurück
Vince Beauregard ist bereit Crocodile Dundee zu schlagen
Crocodile Dundee blockt den Arm seines Gegners und verhindert so die Ausführung eines European Uppercut
Crocodile Dundee nähert sich seinen Gegner und bereitet seinen Arm vor
und schlägt ihm auf seine Kehle mit einem leichten Throat Thrust
Crocodile Dundee bereitet einen Tritt vor
Vince Beauregard blockt das Bein des Gegners und schützt sich vor der Ausführung des Toe Kick
Vince Beauregard bereitet vor, den Gegner zu schlagen und greift ihn an der Brust
dann hebt er sein Knie und trifft ihn mit einem leichten Tie Up Knee Strike
Vince Beauregard nimmt den Kopf des Gegners
springt danach mit einer 180°-Bewegung und wirft den Kopf auf den Boden mit einem Fantastischen Jumping Twisting DDT
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: VIERZEHN MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
Vince Beauregard greift einen von Crocodile Dundees Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Vince Beauregard rennt auf den Gegner zu und springt
und trifft das Gesicht des Gegners mit beiden Füßen, einen starken Running Dropkick zeigend
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
Vince Beauregard greift einen von Crocodile Dundees Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Vince Beauregard hüpft hoch, während er auf den Gegner zu rennt und packt dabei dessen Kopf
Crocodile Dundee stoppt unter Anstrengung den Running Tornado DDT
Crocodile Dundee hebt seinen Arm
und schlägt den Nacken des Gegners um einen leichten Club to the Neck auszuführen
Crocodile Dundee greift Vince Beauregards Haar
Crocodile Dundee greift einen von Vince Beauregards Armen und schleudert ihn in die Seile, danach stürzt er sich hinterher
Crocodile Dundee rennt auf den Gegner zu
Vince Beauregard pariert den Rolling Elbow Smash unter Anstrengung
Vince Beauregard greift sich ein Bein des Gegners
und hebt es hoch um die Gelenke des Gegners zu überstrecken für einen starken Stretch Muffler
Crocodile Dundee entkommt dem Griff
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
Vince Beauregard hebt seinen Gegner hoch, so das dessen Rücken auf den Schultern des Wrestler lastet
führt einen starken Canadian Back Breaker aus indem er das Rückgrat seines Gegner gegen seine Schultern presst
Crocodile Dundee entkommt dem Griff
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: SECHZEHN MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard: „Eins muss man dir lassen Mick. Du bist wirklich zäh und steckst mehr weg als ich dachte!“
 
Vince Beauregard zieht Crocodile Dundee an seinem Haar
Vince Beauregard stößt sich vom mittleren Seil ab und zeigt einen Backflip in Richtung des Gegners
und bohrt den Ellbogen mit einem Fantastischen Springboard Rolling Elbow Smash in die Brust des Gegners
CROCODILE DUNDEE HAT EINEN CUT!!!
 
Vince Beauregard: „ Jaaa so langsam spürt auch der „Outback Killer“ die folgen dieses intensiven Fights. Das ist erst der Anfang Mick!“
Vince Beauregard erlangt die Initiative und schlägt mit
 Unglaublichen Ear Slap ins Gesicht
Vince Beauregard tritt nach dem Gegner
und trifft seinen Gegner mit einem starken Overhead Kick am Kopf
Vince Beauregard hebt den Gegner von hinten hoch
und schmeißt ihn rückwärts mit einem leichten Back Suplex
Vince Beauregard geht frontal auf seinen Gegner zu
Crocodile Dundee kontert irgendwie den Move und gelangt die Initiative zurück!!!
Crocodile Dundee stellt sich selbst in eine Footballposition und zielt so auf den Gegner
greift ihn an, rammt die Schulter in die Magengrube des Gegners und zwingt ihn so mit einem starken Spear auf die Matte
Crocodile Dundee ist dabei seinen Taunt zu zeigen
nutzt die gegnerische Ablenkung und springt auf ihn!
fängt Crocodile Dundee überrascht!
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: ACHTZEHN MINUTEN SIND UM!!!
 
Vince Beauregard nutzt das oberste Seil als Sprungbrett und zeigt einen Backflip
und greift um den Hals des Gegners und knallt dessen Kopf mit einem brutalen Springboard Bulldog zu Boden
CROCODILE DUNDEE BLUTET!!
 
Vince Beauregard: „Den Kampf wirst Du nicht mehr lange überstehen Mick! In spätestens 4 Minuten fällst du um wie ein Nasser Sack und bist ausgeknockt. Du kannst ja jetzt schon kaum noch stehen!“
 
Vince Beauregard öffnet seine Arme, bereit den Gegner zu treffen
und schlägt in das gegnerische Gesicht mit beiden Händen und führt einen starken Mongolian Chop aus
Vince Beauregard bereitet einen Kick vor
und trifft seinen Gegner mit einem brutalen Overhead Kick am Kopf
Vince Beauregard packt und hält die Beine Gegners fest
Crocodile Dundee wehrt den Double Dragon Screw ab
Crocodile Dundee umfasst den Bauch des Gegners von hinten
und wirft ihn nach hinten mit einem starken Bridging Belly to Back Suplex und zeigt eine Brücke zu einem Pin
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Vince Beauregard steht auf und kämpft entschlossen zurück
Vince Beauregard holt aus
Crocodile Dundee wehrt den Hook Punch ab
 
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: ZWANZIG MINUTEN SIND UM!!!
 
Crocodile Dundee bereitet sich vor, um den Rivalen zu treffen und holt mit dem Bein aus
hebt das eigene Bein und trifft den Gegner mit einem leichten Middle Kick
Crocodile Dundee kniet vor seinem Widersacher
Vince Beauregard verhindert einen Low Blow
Vince Beauregard nimmt den Gegner beim Arm
bringt ihn zum stolpern und lässt ihn mit dem Gesicht auf den Boden krachen und führt einen mächtigen Half Nelson Face Buster aus
Vince Beauregard ist dabei seinen Taunt zu zeigen
Vince Beauregard  formt mit Daumen und Zeigefinger der rechten Hand eine Null und bewegt sie von links nach rechts ausführend Eine Geste de Zéro Respect
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
Vince Beauregard greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
Vince Beauregard rennt gegen den Gegner im Sprung
nimmt seinen Kopf und rammt ihn auf die Matte mit einem Fantastischen Jumping Front Bulldog
Vince Beauregard greift Crocodile Dundees Haar
Vince Beauregard greift den Kopf seines Gegners
und zeigt einen brutalen Head Lock Takedown indem er ihn mit einem Vorwärtssalto zu Boden reißt
Vince Beauregard steigt auf die Ringecke
springt, trifft Crocodile Dundee mit einem Fantastischen Diving Elbow Smash im Gesicht und wirft ihn zu Boden
 
Vince Beauregard: „So es ist soweit. Nun wird der Commonwealth Champion Crocodile Dundee durch ein Pin Manöver verlieren! Das ist der moment der Wahrheit!“
 
Vince Beauregard versucht ein Pin Manöver
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Ringrichter: ....Dreiiiiiiiiiiiiiiiii....
UNGLAUBLICH!!! OBWOHL ER ZU BREI GESCHLAGEN IST, Crocodile Dundee schafft den kick out!!!
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: ZWEI UND ZWANZIG MINUTEN SIND UM!!!
 
Mick:„So Vince, ich bin warm. Jetzt können wir beide mal richtig loslegen! Bei uns im Outback geht ein Match erst ab 20 Minuten richtig los! Jetzt werde ich dir zeigen was der Commonwealth Champion wirklich drauf hat!“
 
Vince Beauregard erlangt die Initiative unter Ausnutzung seiner Schnelligkeit!!
Vince Beauregard öffnet seine Arme
Crocodile Dundee verteidigt sich mit den Händen und stoppt einen Mongolian Chop
Crocodile Dundee bereitet einen Tritt vor
und schlägt seinen Feind auf den Bauch und führt einen brutalen Toe Kick aus
Crocodile Dundee bettelt seinen Gegner um Gnade an
und schlägt zu mit einem Unglaublichen Low Blow
Crocodile Dundee blockt den Kopf des Gegners unter dem Arm
und dreht sich schnell, knallt das Gesicht des Gegners mit einem Tödlichen Twist of Fate auf den Boden
Crocodile Dundee springt von hinten so auf dem Hals von Vince Beauregard, dass er auf den Schultern sitzt. Nun winkelt Crocodile Dundee seine Beine in Richtung Magen. Dann knallt Crocodile Dundee mit voller Wucht und Geschwindigkeit seine beiden Beine in den Magen. Vince Beauregard sackt vor Schmerzen sofort auf dem Boden mit dem zusätzlichen Gewicht von Crocodile Dundee, wodurch der Aufprall und Intensität verstärkt. Ein LEGENDÄREN The Hunting Spirit of Crocodile Dundee
Crocodile Dundee steigt aufs oberste Ringseil während sein Gegner am Boden liegt
und springt mit einem verheerenden Frog Splash direkt auf dessen Bauch.
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Vince Beauregard kickt aus
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: VIER UND ZWANZIG MINUTEN SIND UM!!!
 
Crocodile Dundee und schlägt die Kehle seines Gegners mit einem Fantastischen Throat Thrust
Crocodile Dundee dreht sich gegen den Gegner
und trifft ihn mit einem Unglaublichen Mule Kick im Unterleib
Crocodile Dundee blockt den Kopf des Gegners unter dem Arm
dreht seinen Körper schnell herum und lässt den Gegner so mit einem Unbesiegbaren Twist of Fate aufs Gesicht fallen
Crocodile Dundee ist dabei seinen Taunt zu zeigen
Crocodile Dundee geht zu Emma, sein Krokodil herunter. Er umarmt sie und klopft ihr auf die Brust. Dann geht er zurück in den Ring ausführend Ein The Inspiration of the Crocodile Emma
Crocodile Dundee nimmt die Beine des Gegners, klemmt sie fest
und drückt seinen Rücken mit einem Figure 4 Pin auf den Boden
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Vince Beauregard steht auf und kämpft entschlossen zurück
Vince Beauregard öffnet seine Arme weit
und trifft den Gegner mit den Handflächen ins Gesicht und führt einen mächtigen Mongolian Chop aus
Vince Beauregard nähert sich dem Gegner auf eine kurze Reichweite
Crocodile Dundee pariert des Gegners Schlag und verhindert die Ausführung des Standing Clothesline
Crocodile Dundee greift seinen Gegner an einem Arm und überdehnt ihn
um seinen Kopf mit einem Unglaublichen One Arm DDT auf den Boden zu hämmern
Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: SECHS UND ZWANZIG MINUTEN SIND UM!!!
 
Mick:„Oh man ist das hart, wenn man sich schon am Turnbuckle abstützen muss um nicht zu Boden zu sinken. Keine Angst jetzt kommt gleich mein Fin und dann kannst du erhobenen Hauptes abtreten. Doch so lange bleib einfach so am Turnbuckle wie du jetzt bist!“
 
Crocodile Dundee packt das Bein des Gegners
und wirft ihn auf die Matte mit einem Fantastischen Spinning Leg Crush
Crocodile Dundee fixiert die Beine des Gegners in Form einer "4"
und drückt seinen Rücken mit einem Figure 4 Pin auf den Boden
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Crocodile Dundee geht direkt zu seinem Gegner, senkt den Arm
und trifft ihn mit dem Unterarm als er einen brutalen European Uppercut ausführt
Crocodile Dundee bereitet sein Bein vor
und trifft mit einem Unglaublichen Roundhouse Kick
 
Mick:„So jetzt kommt mein Fin!“
 
Crocodile Dundee springt plötzlich auf Vince Beauregards Rücken, legt seine beiden Arme um den Hals von Vince Beauregard, bis der ganze Kopf von Vince Beauregard von dem Körper und Armen von Crocodile Dundee abgedeckt ist. Crocodile Dundee hat nun den Kopf von Vince Beauregard mit seinem Körper
verschlungen. Nun würgt er mit aller Kraft und mit Hilfe des Hebels seines ganzen Körpers Vince Beauregard zu Boden führt einen ULTIMATIVEN The Bite of Crocodile aus
VINCE BEAUREGARD HAT EINEN CUT!!!
 
 Der Ringrichter sagt die überstandene Zeit an...
 

 
Ringrichter: ACHT UND ZWANZIG MINUTEN SIND UM!!!
 
Crocodile Dundee greift Vince Beauregards Haar
Crocodile Dundee greift einen der gegnerischen Arme und schwingt ihn in die Seile
Crocodile Dundee rast auf den Gegner zu
und greift ihn am Kopf, um einen brutalen One Arm Bulldog zu zeigen
Crocodile Dundee greift Vince Beauregards Haar
Crocodile Dundee nimmt den Gegner auf den Rücken während dieser mit dem Kopf nach unten "schaut"
und lässt ihn schnell mit einem HardCore Vertabreaker nach unten fallen
 
Mick:,,Mein Trademark Move möchte ich natürlich auch noch mal präsentieren!“
 
Crocodile Dundee springt von hinten so auf dem Hals von Vince Beauregard, dass er auf den Schultern sitzt. Nun winkelt Crocodile Dundee seine Beine in Richtung Magen. Dann knallt Crocodile Dundee mit voller Wucht und Geschwindigkeit seine beiden Beine in den Magen. Vince Beauregard sackt vor Schmerzen sofort auf dem Boden mit dem zusätzlichen Gewicht von Crocodile Dundee, wodurch der Aufprall und Intensität verstärkt. Ein LEGENDÄREN The Hunting Spirit of Crocodile Dundee
Crocodile Dundee versucht ein Pin Manöver
 
Mick:,,Gute Nacht Vince! Schlaf gut und träume süß von mir und der heutigen bitteren Niederlage, die du durch mich erlitten hast!“
 
Der Ringrichter beginnt zu zählen...
 

 
Ringrichter: ....Einssssssssssssssss....
Ringrichter: ....Zweiiiiiiiiiiiiiiii....
Ringrichter: ....Dreiiiiiiiiiiiiiiiii....
CROCODILE DUNDEE GEWINNT DAS MATCH NACH SECHS UND ZWANZIG MINUTEN UND BESIEGT VINCE BEAUREGARD !!!
 

 

 
 Karl Daff: "Wow, was für ein Match. Vince Beauregard und Mick Dundee haben ja wirklich alles rausgehauen was ging aber tatsächlich konnte sich Mick Dundee nach mehr als 26 Minuten durchsetzen. Ich glaube damit dürfte er mehr als nur überzeugt haben."
 
Das Norddeutsche Highlight: "Allerdings. Ich muss gestehen, dass ich durchaus beeindruckt bin. Mick Dundee hat heute bewiesen, dass er tatsächlich mehr als nur ein Schwachkopf mit einem Krokodil als Haustier ist. Er musste heute den Schock seines Lebens verkraften, aber er hat sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen und das Match erfolgreich zu seinem Gunsten beendet. Und damit Herzlich Willkommen in der OWL Mick Dundee."
 
Lara: "Also das nenne ich mal ein Match. Was für ein Main Event das war. Und was für eine großartige Show wir hinter uns gebracht haben. Es tut mir schon ziemlich leid, dass wir auch schon wieder am Ende sind."
 
Karl: "8 Matches standen heute auf den Programm. Ein Match war großartiger als das andere. Angefangen mit dem Match Airica Michelle gegen Kimber über Reese gegen Heinz Waldmeier bis hin zum Main Event Vince Beauregard gegen Crocodile Dundee, es war heute wirklich alles dabei."
 
Highlight: "Und das macht natürlich auch unglaublich Bock auf nächste Woche, wenn es mit so viel geballter Action weitergeht."
 
Lara: "Oh ja, nächste Woche bekommen wir endlich das heißersehnte Match der beiden selbsternannten stärksten Frauen der Welt zu sehen, auf das wir schon seit Monaten gewartet haben."
 
Highlight: "Perfekt. Ein Straitjacket Match zwischen Fiona Merrig und Mighty Melyca Matthews. Oh, ich kann es kaum erwarten."
 
Karl: "Dann wollen wir natürlich wissen, ob und was sich nun im Ultimate Championship Titelrennen tut. Genauso hat der Kampf zwischen Stormbridge und dem Diabolical Demon erneut begonnen, nur dass diesmal Kralefix dazugestoßen ist und seinen Titel gegen die beiden verteidigen muss."
 
Lara: "Und wo Selenas Titel nun erneut geklaut wurde, wollen wir natürlich wissen, wie es in der Sache weitergeht. Wie gesagt, uns erwartet nächste Woche ein unglaublich aufregendes Programm. Also schaltet auch nächste Woche wieder ein, wenn es heißt..."
 
Alle Zusammen: "IT'S OWL TIME."
 
Nach oben Nach unten
Beth Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 16.08.11
Alter : 40

BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   Mo Nov 03, 2014 2:05 pm

 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)   

Nach oben Nach unten
 
OWL Confusion - Saison 26 Show 2 (02.11.2014)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Disturbed - Land of Confusion Official Music Video
» HEINZ SCHADEN - OLYMPIASKANDAL Salzburg 2014
» Staat bei Mißwirtschaft unschlagbar:Asvg Pensionen mit MEGA-Verlust heute&SICHER auch noch höher 2014!
» FlexStrom Abzocke Erfahrungsbericht
» PharaonenShow Braunschweig-erstaunliches aus Vergangenheit + Gegenwart

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
OWL :: Öffentlicher Bereich :: OWL Confusion - Die Show :: OWL Confusion - Saison 26-
Gehe zu: