StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 OWL-BOWL, 26.5. Irgendwann in der Show (Aber noch vor dem Hangman-Match) Teil 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hangman of Bremen

avatar

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 10.12.11
Alter : 37
Ort : Bremen

BeitragThema: OWL-BOWL, 26.5. Irgendwann in der Show (Aber noch vor dem Hangman-Match) Teil 3   Fr Mai 24, 2013 5:59 pm

Die Kameras schalten in den Interviewbereich.

Paul Vance schaut freundlich in die Kamera. Neben ihm steht der Hangman of Bremen mit verschränkten Armen vor der Brust. Um seinen Mund ist der Werderschal. Weiterhin ist er mit seinem schwarzen Bremen Shirt, der grün-weißen College-Jacke und der markanten grau-schwarzen Tarnfleckhose bekleidet. Der Jubel der Publikums dringt auch durch die dicksten Wände bis hin in der Interviewbereich zu Paul Vance und dem nordischen Henker.

Paul Vance: „Meine sehr verehrten Damen und Herren. Mir ist es jetzt eine ausserordentliche Freude, ihnen den Hangman of Bremen zu präsentieren!“

Freudig lachend dreht er sich zu seinem Interviewpartner herum...

Vance: „Mein lieber Hangman of Bremen, darf ich zu aller erst sagen, das ich sehr froh bin, dich endlich wieder in der OWL begrüßen zu dürfen. Und das führt mich auch schon zu meiner ersten Frage. Wie ist es dir in der letzten Zeit ergangen?“

Hangman of Bremen: „Paul, ich bin auch selbst froh, wieder hier zu sein. An die letzten Wochen habe ich keine Erinnerungen. Das letzte was ich noch weiß ist, als wir, Master Pu und ich, von Brute und Richard B.R. lebendig begraben wurden. Dann war da völlige Dunkelheit. Bis...naja...“

Vance: „Bis? Was geschah, Hangman?“

Hangman: „Ich möchte nicht darüber reden, warum und vor allem zu welchen preis ich zurück gekehrt bin!“

Vance: „Das klingt mystisch. Ich bohre nach!“

Paul Vance grinst breit in die Kamera...

Vance: „Wer oder Was hat dich aus dem Reich der Toten zurück geholt?“

Die Gesichtszüge des Henkers verdunkeln sich...

Hangman: „Da möchte ich nicht drüber reden. Punk!“

Der Henker blitzt Paul Vance aus den Augenwinkeln an. Dieser erstarrt kurz aber kann sich umgehend wieder sammeln...

Vance: „Ja. Ähm...*räusper*...dann...ähm...bist du allein zurück gekommen? Was ist mit Master Pu?“

Hangman: „Ich weiß es nicht. Als ich meine Hand aus dem sumpfigen Morast meines Grabes streckte und ich mich mühsam frei gegraben habe, schaute ich mich um. Master Pus Grab war unberührt. Er scheint es nicht geschafft zu haben!“

Laute Buh-Rufe sind zu vernehmen.

Vance: „Soll das heißen, das Bremen Power...“

Hangman (brüllt): „...tot ist. Getötet von Richard B.R. und Brute!“

Vance: „Aber wenn sie zurück kamen, dann kann man doch Master Pu auch...“

Hangman: „Wie ich bereits sagte. Ich möchte nichts zu den Umständen meiner Rückkehr sagen. Fakt ist, ich bin hier um Richard B.R. seinen verdammten Arsch aufzureissen!“

Lauter Jubel im Publikum...

Vance: „Wieso die Maskerade? Warum haben sie sich...“

Hangman: „Paul...ich biete dir das Du an.“

Vance (unsicher): „Oh...das ist nett von ihnen...ähm...dir. Das ist nett von dir. Also, warum hast du dich nicht gleich offenbart?“

Hangman: „Tatktische Gründe. Ich wollte Richard aus der Reserve locken. Ich wollte ihn dahin bekommen, wo ich ihn jetzt habe. Im Ring. Mit mir!“

Vance: „Ein Match, auf das sich viele freuen!“

Hangman: „Ganz besonders ich!“

Vance: „Da sie...ähm...du....da du eben von Taktik gesprochen hast, wie sieht deine heutige Taktik im Ring aus?“

Hangman: „Meine Taktik für heute...Die totale Zerstörung Richards. Ich habe unglaublichen Hass in mir aufgestaut der sich mit dem Glockenschlag im Ring auf Richard ergießen wird!“

Eine Körperspannung fährt in den Bremer und jeder Muskel in seinem Körper ist angespannt...

Hangman (laut): „Richard wird garnicht so schnell wissen, was ihn da überrollt hat. Ich werde ihm seine Eingeweide herausreissen und ihm diese vor seine entsetzten Augen halten. Ich werde mich auf Richards Niveau begeben und ihn genau dort besiegen. Ich werde ihm alles nehmen. Alles, was er mir antat, was er meinen Freunden antat, was er meinen Hangymaniacs antat, werde ich ihm auf ein vielfaches schmerzhafter spüren lassen!“

Vance: „Hangman, ich spüre die Energie, die in dir steckt. Ich denke, jeder, der dich jetzt so sieht, spürt, wie willens du bist, Richard in seine Schranken zu weisen. Aber Richard ist ein brandgefährlicher Wrestler. Auch wenn er seine Karriere beendete, ist er weiterhin sehr gut austrainiert...“

Hangman: „Paul, du erzählst mir da nichts neues. Ich den letzten Tagen war er in meinem Kopf. Ich ließ ihn dort hinein. Um ihn zu studieren. Ich habe Richard gegessen, getrunken, gepinkelt, geatmet, gerochen. Er war allgegenwertig. Ich kenne ihn. Ich kenne ihn in- und auswendig. Ich besiege ihn!“

Vance: „Hangman, ich wünsche dir alles erdenklich gute, wenn du mit der Bestie im Ring stehst!“

Hangman (lacht dreckig): „Nein. Richard wird mit der Bestie im Ring stehen!“

Großer Jubel brandet in der Halle auf und die Kamera schaltet zurück.
Nach oben Nach unten
The Showstopper

avatar

Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 02.10.12
Alter : 22

BeitragThema: Re: OWL-BOWL, 26.5. Irgendwann in der Show (Aber noch vor dem Hangman-Match) Teil 3   Fr Mai 24, 2013 6:31 pm

eingefügt
Nach oben Nach unten
 
OWL-BOWL, 26.5. Irgendwann in der Show (Aber noch vor dem Hangman-Match) Teil 3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann und 99 Luftballons von NENA
» PharaonenShow Braunschweig-erstaunliches aus Vergangenheit + Gegenwart
» Kenzo - Fall 2011 (Paris Fashion Week)
» Castingstars pro und Contra
» H50 Cast bei der Early Show 20.05.2010

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
OWL :: Archiv 17. Saison-
Gehe zu: